Sie sind hier:

Heinrich VIII.: Macht und Intrigen

Nach Anne Boleyns Hinrichtung ist das letzte Kapitel der Herrschaft Heinrichs VIII. von Intrigen und Machtkämpfen geprägt. Der König heiratet noch vier weitere Frauen.

Videolänge:
43 min
Altersbeschränkung:
FSK 6
Datum:
11.03.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.06.2022, in Deutschland

Protestanten wie Katholiken streiten um die Macht am Königshof. Wer in diesem Spiel verliert, dem droht das Schafott.
Kardinal Wolseys Protegé Thomas Cromwell hat den alten Lordkanzler abgelöst. Er hat Heinrich mit Anne Boleyn ins Ehebett gebracht. Dem Lordkanzler schreibt man auch Sturz und Hinrichtung Annes zu.

Reformation und Widerstand

Cromwell treibt die Reformation in England voran, beschlagnahmt Kirchenbesitz – immer unter dem Schutz des Königs, der daran gut verdient. Wie einst Wolsey macht sich auch Cromwell unentbehrlich. Er wird reich und mächtig dabei, schafft sich aber ebenso mächtige Feinde unter dem alten Adel des Reiches, dem der Emporkömmling verhasst bleibt.

Die Einführung der Reformation provoziert den ersten offenen Aufstand unter Heinrich VIII. Mit List und Heimtücke wird er brutal niedergeschlagen. Heinrichs Popularität sinkt, und so beauftragt er den Maler Hans Holbein, die Bilder von ihm zu schaffen, die unsere Vorstellung des Renaissancefürsten, Genussmenschen, Tyrannen Heinrich bis heute prägen.

Machtkämpfe mittels Manipulation und Täuschung

1537 wird endlich der ersehnte männliche Thronerbe geboren, doch Heinrichs geliebte Ehefrau Jane Seymour stirbt kurz darauf. Die Heiratsfrage ist erneut auf dem Tisch, wieder kämpfen verschiedene Familien darum, ihre Töchter zur Königin an Heinrichs Seite zu machen.

Die neue Königin befördert dann Mitglieder ihrer Familie und deren politische Gefolgschaft in hohe und höchste Regierungsämter. Es winken Macht und vor allem Reichtum.

Bei diesen Intrigen verliert Cromwell erst sein Amt und dann seinen Kopf. Selbst ganz am Ende von Heinrichs Leben hören Manipulation und Täuschung nicht auf. Einiges spricht dafür, dass selbst das Testament König Heinrichs VIII. manipuliert wurde.

Britische Geschichte

"Königinnen für England - Reihenbild": Montage: Die Königinnen Elizabeth II. und Elizabeth I. nebeneinander (v.l.n.r.)

ZDFinfo Doku - Königinnen für England 

Sie sind die bekanntesten Königinnen in der Geschichte Englands und beide prägten die englische Krone nachhaltig. Ihre jeweilige Regentschaft weist frappierende Ähnlichkeiten auf.

"Die Windsors privat: Lord Mountbatten": An einem Balkon, der mit einem roten Stoff dekoriert ist, stehen mehrere lächelnde Personen. Die Königin im rosafarbenen Kostüm grüßt mit der Hand.

ZDFinfo Doku - Die Windsors privat 

Ein Familienleben im permanenten Fokus der Medien. Als Institution mit Vorbildfunktion hat das Haus Windsor in vergangenen Jahrzehnten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.