Sie sind hier:

Ihr letztes Konzert – Die Terrornacht von Manchester

Am Abend des 22. Mai 2017 hat die amerikanische Sängerin Ariana Grande gerade in der Manchester Arena ein Konzert vor 14 200 Fans beendet, als ein Selbstmordattentäter eine Bombe zündet.

Beitragslänge:
42 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.02.2020, in Deutschland

Dabei sterben 22 Menschen, mehr als 250 werden verletzt. Der Großteil des Publikums besteht aus jungen Mädchen, Teenagern und Kindern. Die Dokumentation "Ihr letztes Konzert - Die Terrornacht von Manchester" lässt einige der Betroffenen zu Wort kommen und rekonstruiert die Ereignisse.

Tod, Trauer und Nächstenliebe

Zum Beispiel Lesley Callander, deren 18-jährige Tochter Georgina bei dem Attentat getötet wurde. Sie beschreibt die schreckliche Suche nach ihrer Tochter inmitten all der Toten und Verletzten in der Manchester Arena und den Moment, als sie im Krankenhaus starb. Oder Kim Dick, die während der Suche nach ihrer Tochter und Enkeltochter, die das Konzert besucht hatten, zwei verletzten Mädchen geholfen hatte. Der Taxifahrer AJ Singh, der sofort zur Arena gefahren war, um zu helfen, nachdem er gehört hatte, was passiert war. Er fuhr verstörte Angehörige zum Krankenhaus und organisierte Essen und Wasser.

Und der Notfallmediziner Stephen Hawes, der bisher nur während seines Einsatzes in Afghanistan Verletzungen gesehen hatte, wie sie die Opfer des Bombenattentats davongetragen haben. Ihr aller Leben hat sich an diesem Abend für immer verändert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.