Sie sind hier:

Im Kopf der Hochstapler: Helmut Kiener, der Anlagebetrüger

Wie sie uns täuschen

Mit einer Art Schneeballsystem hat der Deutsche Helmut Kiener Investoren um Hunderte von Millionen geprellt. Ein Expertenteam versucht, Kieners Verhalten auf den Grund zu gehen.

Videolänge:
43 min
Datum:
17.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2025, in Deutschland

Alle Folgen

Nach Verbüßung seiner Strafe scheint Kiener mit sich im Reinen zu sein, Nachfragen prallen an ihm ab. Die Tests zur Hirnleistung absolviert er brillant. Doch Mimik und Gestik des Millionen-Betrügers führen die Experten auf die Spur seiner Persönlichkeit.

"Mini-Madoff" mit besten Kontakten

Helmut Kiener hat Tausende von Privatanlegern und Banken, darunter Barclays, JP Morgan und BNP Paribas, mit manipulierten Fonds und Lebensversicherungspolicen um rund 300 Millionen Euro betrogen. Der als "Mini-Madoff" bezeichnete Kiener residierte in einer 23 Millionen Euro teuren Luxusvilla in Florida, flog in einem Privatjet und hatte sogar eine Audienz bei Papst Benedikt.

Mit seiner Fähigkeit, andere Menschen zu lesen, gründete Kiener sein eigenes Ponzi-System "K1": Kiener One. Im Jahr 2011 wurde Kiener zu zehn Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Er wurde 2017 entlassen, und der Rest seiner Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Der Betrüger als freundlicher Onkel - Alles nur Show?

"Im Kopf der Hochstapler - wie sie uns täuschen - Helmut Kiener, der Anlagebetrüger": Nahaufnahme. Der Anlagebetrüger Helmut Kiener ist im interviewraum zu sehen. Er hört den Experten zu, die nicht im Bild zu sehen sind.
Mit einer Art Schneeballsystem hat der Deutsche Helmut Kiener Investoren um Hunderte von Millionen geprellt. Ein Expertenteam versucht, Kieners Verhalten auf den Grund zu gehen.
Quelle: ZDF/Tobias Lenz, Autorenkombinat

Kerry Daynes, forensische Psychologin, Mark Frank, Experte für Verhaltensforschung, und Moran Cerf, Professor für Neurowissenschaften, erforschen die komplizierte Psyche eines der größten Hochstapler Deutschlands. Seine Geschichte nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von einer ostdeutschen Kleinstadt zum luxuriösen Lebensstil in Palm Beach, Florida, und zurück in ein Gefängnis in der Nähe des Finanzzentrums von Frankfurt.

Kiener bemüht sich redlich, die Experten davon zu überzeugen, dass es sich bei seinen Taten nur um Zufälle handelte. Aber das Expertenteam weiß, dass hinter dem Äußeren dieses "freundlichen Onkels" viel mehr steckt. Durch die Analyse von Kieners Verhalten, seiner Worte und seines Gehirns ergibt sich ein völlig anderes Bild.

Die Dokumentarserie "Im Kopf der Hochstapler" deckt die menschlichen Wahrheiten hinter einigen der außergewöhnlichsten Betrugsfälle der jüngeren Geschichte auf, indem ein Expertenteam die Hochstapler psychologisch analysiert.

ZDFinfo Doku - Schnell online Geld verdienen 

Geld, Freiheit, Glück – Network-Marketing-Firmen werben in sozialen Netzwerken mit großen Versprechen. Sie agieren dabei an der Grenze zur Illegalität.

Videolänge

Abgezockt! - Große Betrugsfälle in Deutschland

"Abgezockt! – Der Krebsmittel-Skandal": Collage: Rechts eine Außenaufnahme einer alten Apotheke, links ein medizinischer Ständer an dem ein Infusionsbeutel hängt.

ZDFinfo Doku - Der Krebsmittel-Skandal 

  • Untertitel

Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Jahrelang dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht.

24.08.2021
Videolänge
"Abgezockt! Die Auschwitz-Tagebücher": Linker Teil des Fotos: eine Häuserfront mit einem Sicherheitszaun davor, rechter Teil des Fotos: Nahaufnahme von einem aufgeschlagenen Buch

ZDFinfo Doku - Die Auschwitz-Tagebücher  

Was ein historischer Sensationsfund zu sein scheint, entpuppt sich als dreiste Fälschung: angebliche Auschwitz-Tagebücher des KZ-Arztes Mengele.

03.12.2020
Videolänge
Nahaufnahme eines blauen P&R-Containers mit dem Firmenlogo und der Aufschrift “Einfach. Ertragreich. Sicher. - www.pundr.de”. Im Boden spiegelt sich der Container.

ZDFinfo Doku - Der P&R-Container-Skandal 

Es ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Container-Investment-Firma P&R bringt rund 54.000 Anlegerinnen und Anleger um etwa 3,4 Milliarden Euro

04.03.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.