Kampf um Amerika

Die ungeliebten Verbündeten

Kampf um Amerika

Dokumentation | ZDFinfo Doku - Kampf um Amerika

Der Ausgang des Krieges hängt auch von Mithilfe der Eingeborenen ab. Der militärischen Überlegenheit Englands steht die Guerilla-Taktik der Franzosen und der verbündeten Indianer gegenüber.

Datum:
Verfügbarkeit:
Produktionsland und -jahr:
2005
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Auf diese Weise gelingt ihnen ein überraschender Sieg – die britische Herrschaft über Nordamerika rückt in weite Ferne.
Bei den Briten übernimmt ein neuer General das Kommando: William Johnson. Er ist ein einflussreicher irischer Geschäftsmann, hat allerdings keinerlei militärische Erfahrung. Doch er ist dafür sehr mit der einheimischen Kultur und den politischen Zusammenhängen vertraut. Und: Er pflegt eine enge Freundschaft mit Theyanoguin, dem Häuptling der Mohawks. Zwei ungleiche Verbündete. Doch beide gelten als unkonventionell und zeigen sich offen für die Lebensform des anderen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet