Sie sind hier:

Krieg im Pazifik

Die Schlacht um Okinawa

Die Schlacht von Okinawa war die letzte Schlacht des Zweiten Weltkriegs und das wohl blutigste aller Gefechte im Pazifik.

Videolänge:
44 min
Altersbeschränkung:
FSK 0
Datum:
04.08.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.02.2022, in Deutschland

Krieg und Holocaust

"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Saat der Gewalt 1918-1922": Schwarz-Weiß-Foto: Eine Gruppe Nationalisten der Weimarer Republik mit der Reichskriegsflagge.

ZDFinfo Doku - Saat der Gewalt 1918-1922 

  • Untertitel

Am Anfang steht die Verheißung von alter Größe und neuer Ordnung, am Ende millionenfacher Mord. Was dazwischen liegt, ist eine Warnung der Geschichte.

08.05.2021
Videolänge
45 min Doku
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Täuschung 1923-1928": Ein altes Foto: Adolf Hitler umringt von SA-Männern.

ZDFinfo Doku - Täuschung 1923-1928 

1923 ist die NSDAP auf 55 000 Mitglieder angewachsen, ihr Parteivorsitzender Adolf Hitler inszeniert sich als starker Mann der rechtsextremen Szene. Doch was führt er im Schilde?

08.05.2021
Videolänge
45 min Doku
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Demokratie ohne Demokraten 1929-1933": Collage zweier Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Der Parteitag der NSDAP 1929 in Nürnberg. Rechts: Ein Hitler-Wahlplakat an einer Litfaßsäule.

ZDFinfo Doku - Demokratie ohne Demokraten 1929-1933 

Die "Landvolkbewegung" protestiert Ende der 1920er-Jahre gegen den sozialen Abstieg. Aus dem Protest wird eine radikale Bewegung, deren Wut Hitler und die NSDAP für sich nutzen.

08.05.2021
Videolänge
45 min Doku
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Rassisten an der Macht 1933-1934": Collage aus zwei Fotos. Menschen zeigen den Hitlergruss. Rechts: Eine beschmierte und beklebte Ladenfront zeigt den Judenhass.

ZDFinfo Doku - Rassisten an der Macht 1933-1934 

  • Untertitel

Kaum im Amt, lässt Reichskanzler Adolf Hitler seine Maske fallen und erstickt jede Opposition im Keim. In weniger als zwei Jahren macht er aus Deutschland eine Diktatur.

08.05.2021
Videolänge
45 min Doku
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Jeder kann es sehen 1935-1938": Collage zweier Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Ein zerstörtes jüdisches Geschäft nach der Reichskristallnacht. Rechts: Nazis rufen offensiv zum Boykott jüdischer Geschäfte auf.

ZDFinfo Doku - Jeder kann es sehen 1935-1938 

  • Untertitel

Hitlers offensiv judenfeindliche Politik wird von Millionen Deutschen unterstützt. Vor aller Augen und unverhohlen werden Juden diskriminiert, entrechtet und verfolgt.

08.05.2021
Videolänge
45 min Doku
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Flächenbrand 1936-1940": Collage. Deutsche Soldaten marschieren nach Polen. Rechts: Kartenansicht vom Überfall auf Polen 1939.

ZDFinfo Doku - Flächenbrand 1936-1940 

  • Untertitel

Am 1. September 1939 überfallen deutsche Truppen Polen. In ihrem Rücken folgen SS-Männer mit dem Auftrag, die polnische Intelligenz zu ermorden. Tausende fallen ihnen zum Opfer.

08.05.2021
Videolänge
44 min Doku

Von brutalen Landkämpfen bis hin zu grausamen Kamikaze-Angriffen – Soldaten haben die Kämpfe mit ihrer Kamera eingefangen – hautnah und in Farbe. Es ist eine winzige Insel im Pazifik, doch am Ende des Zweiten Weltkriegs steht sie plötzlich im Mittelpunkt: Okinawa.

Krieg auf Okinawa trotz Frieden in Europa

Für die US-Truppen ist die Insel das letzte Bollwerk vor der geplanten Invasion des japanischen Festlandes. Die Amerikaner rechnen bei der Invasion mit schweren Verlusten. Stattdessen leisten die Japaner anfangs keinerlei Widerstand. Doch nach vier ruhigen Tagen kommt der schnelle Vormarsch der Amerikaner an einer Gebirgskette jäh zum Stillstand. Während die Truppen an Land in ein Kreuzfeuer geraten, erlebt die US-Flotte vor der Küste eine beispiellose Welle von Kamikaze-Angriffen.

Nach einem Monat schwerster Kämpfe an der sogenannten Shuri-Linie und nach hohen Verlusten nähern sich die Marines einem kleinen Hügel mit dem Spitznamen "Sugar Loaf". Es dauert zehn Tage und kostet Tausende Opfer, ihn einzunehmen.

Während der erbitterten Kämpfe auf Okinawa stirbt der amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt, und der Krieg in Europa wird beendet. Doch auf der Pazifikinsel tobt der Krieg weiter. Die japanischen Truppen, geführt von General Mitsuru Ushijima, sind angehalten, bis zum letzten Mann zu kämpfen und die amerikanischen Truppen so lange wie möglich von einer Invasion des Festlandes abzuhalten.

Tapferkeit, Tragödie, Grausamkeit und Mut

Auf Okinawa kommen fast 90 Prozent der japanischen Soldaten um sowie ein Drittel der einheimischen Bevölkerung und über 30 000 Amerikaner. Unter den Todesopfern befinden sich auch die beiden gegnerischen Befehlshaber: General Simon B. Buckner junior und General Mitsuru Ushijima, der schließlich Selbstmord begeht. Es ist die einzige Schlacht im Pazifik, in der die Befehlshaber beider Seiten sterben.

"Krieg im Pazifik - Die Schlacht um Okinawa" erzählt von Tapferkeit, Tragödie, Grausamkeit und Mut, versammelt auf einer winzigen Insel an einem entscheidenden Punkt der Weltgeschichte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.