Sie sind hier:

Pakt der Diktatoren - Wie Hitler und Stalin den Weg in den Krieg planten

Nazideutschland und die Sowjetunion sind ideologische Gegner und politische Rivalen. Dennoch kommt es im August 1939 zum Hitler-Stalin-Pakt. Was treibt die beiden Diktatoren zum Handschlag?

Videolänge:
43 min
Datum:
14.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.09.2023, in Deutschland

Countdown zum Zweiten Weltkrieg

"Countdown zum Zweiten Weltkrieg: Höllenfahrt": Schwarz-Weiß-Foto: Hitler mit Himmler, Goebbels und weiteren Männern in Uniform in Berlin.

ZDFinfo Doku - Höllenfahrt - April bis August 1939 

Am 1. Mai 1939 finden in Hamburg, Wien und Berlin Maifeiern statt. Am Brandenburger Tor marschiert eine Abordnung der "Deutschen Arbeitsfront" auf und wird dort in Farbe gedreht.

28.10.2020
Videolänge
44 min Doku

Mit dem Abschluss des Nichtangriffspaktes klären die beiden Staaten ihr Verhältnis - und stecken Interessensphären ab. Ein geheimes Zusatzprotokoll regelt die Aufteilung Osteuropas. Es ist der letzte große Schachzug, bevor der Zweite Weltkrieg beginnen kann.

Der Hitler-Stalin-Pakt prägt die ersten Monate des Zweiten Weltkrieges. Mehrere Handelsabkommen treten in Kraft und ermöglichen umfassende Rohstofflieferungen der Sowjetunion an das Deutsche Reich. Der Beschluss der beiden Mächte hat weitreichende Folgen für Millionen Menschen in Europa. Im Juni 1941 bereitet der Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion der Zusammenarbeit ein Ende.

Mehr zum Thema

"Hitlers Hofstaat - Der Aufstieg": Adolf Hitler zusammen mit Angela Raubal und dem Ehepaar Goebbels, 1933

ZDFinfo Doku - Hitlers Hofstaat: Der Aufstieg 

Lange hielt sich das Gerücht, Hitler sei bindungsunfähig gewesen. Neueste Studien offenbaren ein anderes Bild: Der Diktator pflegte eine Vielzahl von Beziehungen und Freundschaften.

23.02.2021
Videolänge
42 min Doku
"Hitlers Hofstaat: Der Gipfel der Macht": Adolf Hitler, Gruppenfoto an seinem Geburtstag, 1942

ZDFinfo Doku - Hitlers Hofstaat: Der Gipfel der Macht  

Hitlers innerer Kreis war sein privater Rückzugsraum. Wer dazugehören wollte, musste sich als bedingungslos loyal erweisen. Wer die Gunst des Diktators verlor, wurde aus dem Weg geräumt.

23.02.2021
Videolänge
43 min Doku
"Die Jahreschronik des Dritten Reichs (1) 1933 bis 1935: Gleichschaltung": Paul von Hindenburg und Adolf Hitler in einem Autokorso am 1. Mai 1933.

ZDFinfo Doku - Die Jahreschronik des Dritten Reichs (1) 

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Es folgten der Reichstagsbrand, das Ermächtigungsgesetz und der sogenannte "Röhm-Putsch". Die erste Phase der NS-Herrschaft galt …

17.10.2020
Videolänge
43 min Doku
"Die Jahreschronik des Dritten Reichs (2) 1936 bis 1939: Der Weg zum Krieg": Adolf Hitler bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen winkt stehend in einem offenen Auto.

ZDFinfo Doku - Die Jahreschronik des Dritten Reichs (2) 

Die radikale Außenpolitik von Hitler deuteten die westlichen Nationen lange Zeit als Auflehnung gegen den Versailler Vertrag. So nutzten die Nationalsozialisten die Jahre von 1936 bis 1938, um den …

18.10.2020
Videolänge
44 min Doku

Der Zweite Weltkrieg

"Der Zweite Weltkrieg: Der Überfall": Ein Mann sitzt in den Ruinen eines durch den Krieg zerstörten Hauses in einer polnischen Ortschaft. Im Vordergrund ist ein Wegweiser mit der Aufschrift "Zur Front" errichtet worden.

ZDFinfo Doku - Der Überfall (1) 

Am 1. September 1939 eröffnet das Kriegsschiff "Schleswig-Holstein" das Feuer auf die Halbinsel Westerplatte bei Danzig. Es ist der Auftakt zu einem Krieg, der Europa ins Chaos stürzt.

12.10.2020
Videolänge
43 min Doku
"Der Zweite Weltkrieg: Angriff auf Europa": Schwarz-Weiß-Foto: Adolf Hitler posiert eingereiht von 20 hohen deutschen Offizieren und Generälen für ein Gruppenbild.

ZDFinfo Doku - Angriff auf Europa (2) 

Nach dem Überfall der Wehrmacht auf Polen im Herbst 1939 nimmt Hitler Dänemark und Norwegen ins Visier. An der Westfront hingegen herrscht eine seltsame Phase der Ruhe – noch.

12.10.2020
Videolänge
41 min Doku
"Der Zweite Weltkrieg: Neue Allianzen": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Hermann Göring mit seinem Adjutanten Karl Bodenschatz und dem Ingenieur Willy Messerschmitt.

ZDFinfo Doku - Neue Allianzen (3) 

Nach dem Sieg über Frankreich ist Hitler auf dem Höhepunkt seiner Macht. Er und seine Verbündeten in Italien und Japan wollen die Welt unter sich aufteilen.

12.10.2020
Videolänge
42 min Doku
"Der Zweite Weltkrieg: Die Welt am Abgrund": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Adolf Hitler schreitet, gefolgt von Heinrich Himmler, an einer Reihe angetretener Soldaten vorbei.

ZDFinfo Doku - Die Welt am Abgrund (4) 

Im Morgengrauen des 22. Juni 1941 greifen Wehrmachtsverbände die Sowjetunion an. Damit beginnt ein fast vier Jahre andauernder verbrecherischer Krieg, der Millionen Opfer kosten wird.

17.10.2020
Videolänge
43 min Doku
"Der Zweite Weltkrieg: Vernichtungskrieg": Eine scheinbar endlose Kolonne sowjetischer Kriegsgefangener läuft eine Straße entlang.

ZDFinfo Doku - Vernichtungskrieg (5) 

Im Winter 1941/42 wird klar: Der erhoffte schnelle Sieg gegen die Sowjetunion bleibt eine Illusion. Hitlers Regime setzt jetzt alles daran, wenigstens das zweite Ziel zu erreichen.

12.10.2020
Videolänge
43 min Doku
"Der Zweite Weltkrieg: An allen Fronten": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Ein von Palmen gesäumter Strand nach der Schlacht. Gefallene liegen im Sand, im Hintergrund sind Überlebende zu sehen.

ZDFinfo Doku - An allen Fronten (6) 

Sowjetunion im Sommer 1942: Die deutsche Wehrmacht startet eine Großoffensive im Süden der Front. Das Ziel sind die Ölfelder des Kaukasus.

12.10.2020
Videolänge
41 min Doku

Größenwahn in Beton

"Böse Bauten: Hitlers Architektur - Eine Spurensuche in Berlin": das Berliner Olympiastadion.

ZDFinfo Doku - Böse Bauten: Berlin 

Trotz Kriegsschäden und späterer Versuche, sämtliche bauliche Hinterlassenschaften des Nazi-Regimes auszulöschen: Einige dieser unbequemen Monumente haben bis heute überlebt.

21.05.2014
Videolänge
43 min Doku
Schweres Erbe: Der ehemalige Führerbau in München, in dem heute die Hochschule für Musik und Theater residiert.

ZDFinfo Doku - Böse Bauten in München und Nürnberg 

Jahrzehnte nach Kriegsende stehen sie immer noch: Bauten aus der Zeit des Nationalsozialismus. Zu entdecken sind besonders protzige und prominente Nazi-Relikte in München und Nürnberg.

25.08.2020
Videolänge
43 min Doku
"Böse Bauten III Hitlers Architektur im Schatten der Alpen": Das Kehlsteinhaus bei Berchtesgaden.

ZDFinfo Doku - Böse Bauten im Schatten der Alpen 

Es gibt sie immer noch: Bauten aus der Zeit des Nationalsozialismus. Gebäude mit dunklen Geheimnissen, vor der idyllischen Kulisse der Alpen. Von Berchtesgaden bis Linz, bis in Tiefen unter den …

25.08.2020
Videolänge
43 min Doku
Leestehende Gebäude von Block 5 des denkmalgeschützen ehemaligen KDF-Komplexes Prora auf der Insel Rügen.

ZDFinfo Doku - Böse Bauten: An Nord- und Ostsee 

Abreißen, neu nutzen, oder gar unter Denkmalschutz stellen? Die Frage stellt sich auch dort, wo man das unbequeme Erbe des "Dritten Reiches" auf den ersten Blick nicht erwartet.

24.08.2020
Videolänge
43 min Doku
"Böse Bauten - Hitlers Architektur - Von Weimar bis zum Krieg": Das Goethe-Nationalmuseum von vorne.

ZDFinfo Doku - Böse Bauten: Von Weimar bis zum Krieg  

Vom Goethehaus bis zum KZ Buchenwald - Glanz und Elend lagen nah beieinander in der Klassik-Residenz. Hitler wollte Weimar zu einer Nazi-Musterstadt machen, und die Spuren findet man noch heute.

24.08.2020
Videolänge
43 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.