Sie sind hier:

Police Patrol: Im Drogenkampf

Gefährliches Pflaster

Peru und Kolumbien sind die größten Kokain-Produzenten der Welt. Seit einigen Jahren gilt peruanisches Kokain als das Reinste auf dem Markt und ist von der internationalen Mafia heiß begehrt.

Videolänge:
44 min
Datum:
16.09.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2024, in Deutschland

Der menschenfeindliche peruanische Urwald ist das ideale Versteck für illegale Geschäfte. Um den Drogenkampf am Produktionsort möglichst effektiv führen zu können, verlässt sich die peruanische Drogenpolizei auf ihre Sondereinheit der Sinchis.

Afghanistan ist der weltweite führende Produzent von Opium und Haschisch – eine Schattenwirtschaft, die den afghanischen Drogenbaronen jährlich über 2 Milliarden Dollar in die Kassen spült. Um zu verhindern, dass sich die illegalen Geschäfte noch weiter ausdehnen, hat die Leitung der afghanischen Drogenpolizei, die CNPA, 60 Polizisten der Sondereinheit Kabul Gates damit beauftragt, Opium- und Marihuana-Plantagen ausfindig zu machen und zu vernichten.

Weitere Folgen

"Police Patrol - Gefährliches Pflaster": Zwei Polizisten in London laufen eine Straße entlang.

ZDFinfo Doku - Police Patrol: In der City 

Paris und London – zwei der bedeutendsten und bevölkerungsreichsten Hauptstädte Europas, Metropolen der Wirtschaft und Magnete für Touristen.

01.04.2019
Videolänge
"Police Patrol - Gefährliches Pflaster: Polizistinnen unterwegs": Eine palästinensische Polizistin in einem Auto.

ZDFinfo Doku - Police Patrol: Polizistinnen unterwegs 

Hyderabad, Indien: eine Stadt, in der Reichtum und Armut nebeneinander liegen. Gegen Raub, Vergewaltigung, Mord und religiöse Konflikte kämpfen alltäglich 15 000 Polizisten der Stadt.

16.09.2020
Videolänge
"Police Patrol - Gefährliches Pflaster: In Hafenstädten": Ein Polizist der "Mossos d'esquadra" steht mit seinem Dienstfahrzeug an der Strandpromenade.

ZDFinfo Doku - Police Patrol: In Hafenstädten 

In Spanien hat besonders die Hafenmetropole Barcelona mit der wachsenden Zahl von Taschendieben und Kleinkriminellen zu kämpfen. Denn sie haben es auf die Touristen abgesehen.

17.06.2020
Videolänge
"Police Patrol - Gefährliches Pflaster: Reich und Arm": Argentinische Polizistin im Schießstand.

ZDFinfo Doku - Police Patrol: Reich und arm 

In Buenos Aires leben 13 Millionen Menschen, mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Der Crash der Wirtschaft zu Beginn der Nullerjahre hat viele Argentinier in Armut gestürzt.

16.09.2020
Videolänge
"Police Patrol - Gefährliches Pflaster - An der Grenze": Drei Polizisten auf Patrouille an der Grenze.

ZDFinfo Doku - Police Patrol: An der Grenze 

Die mexikanische Stadt Ciudad Juárez an der US-amerikanischen Grenze ist einer der größten Sammelpunkte für Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben.

16.09.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.