Sie sind hier:

Tatort Dark Web: Illegaler Tierhandel

In Malaysia wächst der illegale Wildtierhandel. Über Onlinevideos locken skrupellose Händler Käufer an. Doch die meisten der angebotenen Tiere dürfen weder gefangen noch gehalten werden.

44 min
44 min
22.04.2021
22.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.10.2023, in Deutschland
"Tatort Dark Web - Illegaler Tierhandel": Eine mit Klebeband umwickelte Schildkröte.
Oft gelangen die Tiere per Post zum Käufer. Weder Versand noch Haltung sind dabei artgerecht.
Quelle: ZDF/Christopher Clayton

Über 80 bedrohte Arten sind von illegalem Handel betroffen. Häufig sterben die Wildtiere während des qualvollen Versands - verschnürt und gefesselt in engen Kisten werden sie über die Grenzen geschmuggelt. Meist finden sich Anbieter und Händler über soziale Medien.

Eine Untersuchung in Malaysia fand über 10 000 Profile in sozialen Medien, die mit dem Verkauf von Wildtieren in Zusammenhang stehen. Händler, Käufer und Zwischenhändler treffen sich nie persönlich. Die Tiere werden oft auf qualvolle Weise per Post geschmuggelt. Die Täter können nur schwer gefasst werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.