Sie sind hier:

Terra Xpress XXL: Familien kämpfen um ihre Zukunft

Land unter an der Nordsee. Bei Sturm steht das Haus auf der Hallig Nordstrandischmoor unter Wasser. Der Schutzwall, die Warft, ist zu niedrig. Die Bewohner haben die rettende Idee.

Videolänge:
44 min
Datum:
22.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.06.2023, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Weitere Folgen

Eine Frau, ein Mädchen, ein Junge und ein Mann stehen vor einem Haus. Im Hintergrund sieht man eine Berglandschaft.

ZDFinfo Doku - Terra Xpress XXL: Familien kämpfen 

Land unter an der Nordsee. Bei Sturm steht das Haus auf der Hallig Nordstrandischmoor unter Wasser. Der Schutzwall, die Warft, ist zu niedrig. Die Bewohner haben die rettende Idee.

22.03.2021
Videolänge
44 min Doku
"Terra Xpress XXL - Albtraum Zuhause": Marc Freukes sitzt mit Hund auf dem Schoß vor seiner Jurte.

ZDFinfo Doku - Terra Xpress XXL: Albtraum Zuhause 

Im Einklang mit der Natur: Marc Freukes lebt in einer Jurte mitten im Wald. Doch plötzlich ist er dem Bauamt ein Dorn im Auge. Seine Jurte soll weg. Der zähe Kampf um seinen Waldplatz beginnt.

08.01.2021
Videolänge
44 min Doku
"Terra Xpress XXL: Dreiste Betrüger": Ein Paar steht Arm in Arm vor ihrem Wohnmobil. Beide lächeln.

ZDFinfo Doku - Terra Xpress XXL: Dreiste Betrüger 

Große Freude auf den Traumurlaub, doch dann kommt alles anders. Wie Ticketbörsen Preise hochtreiben und Fans austricksen. Camper vermietet, der nicht zurückkam: die Tricks der Autodiebe.

21.10.2020
Videolänge
44 min Doku
"Terra Xpress XXL: Mensch gegen Natur": Heiko Müller kontrolliert mit entsprechendem Werkzeug den Stamm einer Eiche.

ZDFinfo Doku - Terra Xpress XXL: Mensch gegen Natur  

Auf dem Balkon ihrer Wohnung möchten Mieter Honigbienen halten. Alle Nachbarn sind einverstanden. Doch dann kommt ein unerfreulicher Brief des Vermieters. Müssen die Bienen wieder weg?

22.08.2020
Videolänge
44 min Doku
"Terra Xpress XXL: Ärger im Haus": Ein Mann steht seitlich neben einer Hauswand, durch die sich ein großer Riss zieht, und begutachtet den Schaden.

ZDFinfo Doku - Ärger im Haus 

Breite Risse in Wänden und lose Kacheln. Wegen Einsturzgefahr müssen manche Häuser sogar abgestützt werden. Sind Erdwärmebohrungen in der Nachbarschaft die Ursache dafür?

04.08.2018
Videolänge
44 min Doku

In vielen beliebten Küstengebieten können sich die Einheimischen keinen Wohnraum mehr leisten. Große Investoren schlagen zu, verlangen hohe Mieten oder wandeln die Immobilien in Ferienwohnungen um. Doch in der Ostsee-Gemeinde Grömitz formiert sich Widerstand.

Familie Birk erfüllt sich einen Traum. Sie übernimmt die Bewirtschaftung einer Alm und will das ganze Jahr über in den Bergen wohnen. Ganz ohne Fußballverein und ohne nette Nachbarn, die mal vorbeischauen. Schnell wird klar: Das Leben in der neuen Heimat kann nur gelingen, wenn alle mit anpacken. Könnte ihr Traum schon bald zum Albtraum werden?

Mit ungewöhnlichen Mitteln

Die klassische Landwirtschaft steht unter immer größerem Druck. Der gnadenlose Wettbewerb und die Export orientierte Agrarindustrie raubt gerade den kleineren Höfen die Existenz. Viele Familienbetriebe können sich nur über Wasser halten, indem sie sich vergrößern. Das Problem: Die Bodenpreise, auch in Brandenburg, steigen unaufhörlich. Doch es gibt Initiativen und Start-ups, die mit ungewöhnlichen Mitteln dagegen ankämpfen.

Morschenich im ursprünglich geplanten Abbaugebiet des Tagebaus Hambach ist heute ein Geisterdorf, die meisten Bewohner sind seit Jahren weg. Doch 2020 folgt eine kleine Sensation: Morschenich bleibt. Eine Familie will jetzt in ihre alte Heimat zurück - und in ihr altes Haus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

ZDF-Konto erstellen & sofort schauen

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können.

Deine PIN

Du hast deine Jugendschutz-PIN vergessen oder möchtest diese ändern? Bitte gib hierzu deine neue PIN ein und bestätige die Änderung mit erneuter Eingabe deines ZDF-Passworts.

Neue PIN

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.