Sie sind hier:

Testosteron - Der Stoff, aus dem die Männer sind

Testosteron galt lange Zeit als der böse Bube unter den Hormonen. Zu viel davon im Blut, und der Mann wird zum Tier – trieb- und aggressionsgesteuert.

Videolänge:
52 min
Datum:
07.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.02.2023, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Mehr zum Thema

Standbild: Wunderwerk Penis

3sat Wissenschaftsdoku - Wunderwerk Penis 

Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn - der Penis ist der ganze Stolz, aber auch die größte Sorge des Mannes. Die Lösung der Probleme: Schönheitsoperationen.

10.01.2019
Videolänge
Ein Törtchen mit Zuckerguss in der Form einer Vagina mit Klitoris.

3sat Wissenschaftsdoku - Vulva und Vagina 

Die weiblichen Genitalien waren lange unerforscht und mit großer Scham behaftet. Im Unterschied zum Penis können die wenigsten eine anatomisch korrekte Vulva oder Vagina zeichnen.

25.08.2022
Videolänge
"Liebe und Sex in den USA - Profit, Prüderie und Polyamorie": Viele weiß gekleidete Menschen beugen sich übereinander.

ZDFinfo Doku - Liebe und Sex in den USA 

  • Untertitel

Von Polyamorie bis zur Keuschheitsbewegung - das Liebesleben in den USA durchläuft jedes Extrem. Für die große Liebe greifen amerikanische Singles und Pärchen zu unterschiedlichen Methoden.

01.10.2020
Videolänge
"Liebe und Sex in Indien (AT)": Zentral ein prächtig gekleidetes und geschmücktes Brautpaar inmitten einer privaten Hochzeitsgesellschaft. An seinen Revers sind unzählige Banknoten angeheftet, sie stehen eng nebeneinander, halten sich an den Händen, über ihre Unterarme sind lila Blumengirlanden drapiert.

ZDFinfo Doku - Liebe und Sex in Indien  

In Indien entstand vor fast 2000 Jahren das Kamasutra, und Bollywood-Liebesfilme haben weltweit Fans. Wer aber glaubt, Liebe und Sex gehören in Indien zum öffentlichen Leben, irrt.

01.10.2020
Videolänge
Ein älterer Mann und eine lebensechte Puppe sitzen in einem Raum.

ZDFinfo Doku - Liebe und Sex in Japan 

  • Untertitel

In Japan herrscht Liebesflaute – statt zu flirten, wird in Mietfreunde und Gummipuppen investiert. Liebe wird immer häufiger zum Konsumgut, und echte Beziehungen bleiben auf der Strecke.

28.09.2020
Videolänge

Aber macht der Botenstoff tatsächlich angriffslustig, oder fördert er vielleicht sogar soziales Verhalten? Das legen neueste wissenschaftliche Studien nahe. Internationale Forscherinnen und Forscher erklären, wie subtil das Hormon im Menschen tatsächlich wirkt.

Das Wort "hormongesteuert" muss neu bewertet werden. Anders als in der Tierwelt lässt sich die pauschale Aussage "Testosteron macht aggressiv" beim Menschen nicht bestätigen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.