Tote lügen nicht

Rechtsmediziner auf Spurensuche

tote lügen nicht: rechtsmediziner auf spurensuche: rechtsmedizinerin zieht eine Leiche aus einer kühlbox

Doku | ZDFinfo Doku - Tote lügen nicht

Wenn das Leben endet, beginnt die Arbeit der Rechtsmediziner. Etwa 900.000 Menschen sterben pro Jahr in Deutschland, fünf Prozent der Verstorbenen werden seziert.

Datum:
Verfügbarkeit:
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Ist die Todesursache nicht natürlich oder unklar, beginnt die Ermittlungsarbeit der Ärzte. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Obduktion. Die Gründe, eine Leiche zu obduzieren, sind vielfältig: Manchmal wollen Angehörige wissen, woran ihr Verwandter starb.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet