Sie sind hier:

#vanlife - Leben im Camper

Tausende von Amerikanern reisen quer durch die USA. Die Vanlife-Traveller tauschen Haus und Karriere gegen den Traum von Freiheit und Unabhängigkeit auf vier Rädern.

43 min
43 min
01.11.2020
01.11.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.02.2022, in Deutschland

Inside USA

Sogar Familien mit Kindern sind in umgebauten Vans unterwegs. Campingplätze sind verpönt, die Bullis parken an einsamen Stränden oder unter freiem Wüstenhimmel. Doch hinter dem hippen Lebensstil stecken oft viel Arbeit und harte Werbe-Verträge als Influencer.

Produktplatzierung und Selbstinszenierung

#vanlife - Leben im Camper": Eine Frau sitzt mit zwei Hunden im Inneren eines Vans.
Die ehemalige Marketing-Beraterin Emily King und ihr Partner teilen den begrenzten Platz im Van mit ihren beiden Hunden.
Quelle: ZDF/Mattieu Faroux, Flora Desponts

Das #vanlife wird durch Produktplatzierung und Selbstinszenierung bei Instagram finanziert. Aus dem Lebensstil ist längst ein Produkt geworden. Auch Emily und Corey posten regelmäßig Social-Media-Beiträge über ihre Reiseerfahrungen. Der aktuelle Sponsor wird dabei geschickt in Szene gesetzt. Mit 200.000 Followern ist ihre Fangemeinde so groß, dass die beiden gut von den Werbeeinnahmen leben können.

Für andere geht es um Entschleunigung. Die beiden Pensionäre Alan und Liz gönnen sich nach einem langen Arbeitsleben die große Freiheit, in ihrem Rolling Home zu leben, wie und wo es ihnen gefällt.

Für manche ist es der Traum von Freiheit, für andere hat das #vanlife längst nichts mehr mit dem Aussteiger-Gedanken zu tun. Fest steht: Ein Ende des Booms ist noch lange nicht in Sicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.