Sie sind hier:

Vom Autoboss zum Gejagten - Der Fall Carlos Ghosn

November 2018: Carlos Ghosn, einer der mächtigsten Bosse der Automobilindustrie, wird in Japan verhaftet. Man wirft ihm Veruntreuung und Betrug vor. Wurde ihm die Geldgier zum Verhängnis?

43 min
43 min
09.07.2021
09.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.09.2021, in Deutschland

Kriminelle Karrieren

Monate später macht seine spektakuläre Flucht nach Beirut wieder Schlagzeilen. Ein Schuldeingeständnis? Ist der unbarmherzige Unternehmensstratege ein Dieb und Trickser? Carlos Ghosn, einst Chef der weltweit größten Branchenallianz, blickt auf seine Karriere zurück.

Ein Manager auf Abwegen

"Vom Autoboss zum Gejagten - Der Fall Carlos Ghosn": Carlos Ghosn mit hellblauen Hemd im Profil. Er macht ein ernstes Gesicht.
Carlos Ghosn: Der einst gefeierte und gefürchtete Automogul scheint von Ehrgeiz, Geldgier und Machtwillen getrieben.
Quelle: ZDF/Ammar ABD RABBO, AUTHENTIC PROD

Fast 20 Jahre lang baut er die mächtige Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz auf. Das Manager-Genie scheint von Ehrgeiz, Geldgier und Machtwillen getrieben. Carlos Ghosn selbst, wie auch viele seiner französischen und japanischen Weggefährten, erzählen die Geschichte seiner Ausnahmekarriere, die 2018 mit seiner Verhaftung jäh endet.

Der Film zeichnet seinen Weg von der Schulzeit bis zu seiner mysteriösen Flucht vor der japanischen Justiz nach. Der spannende Wirtschaftskrimi porträtiert den Aufstieg und Fall des umstrittenen und rätselhaften Managers.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.