Sie sind hier:

Das letzte Tabu

von Manfred Oldenburg

Schwer vorstellbar, aber wahr: Nach aktuellen Schätzungen sind von weltweit 500.000 aktiven männlichen Fußballprofis weniger als zehn offen homosexuell.

Videolänge:
94 min
Datum:
13.06.2024
:
UT - AD - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.06.2029, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Während in anderen Lebensbereichen Homosexualität heute kaum noch eine Rolle spielt, ist das Thema im Profifußball weitgehend tabu.

Der Dokumentarfilm "Das letzte Tabu" lässt neben Thomas Hitzlsperger diejenigen ihre ganz persönliche Geschichte erzählen, die genau dieses Tabu gebrochen haben. Ausgang ist die Biografie des britischen Fußballprofis Justin Fashanu (1961 bis 1998), der sich 1990 als homosexuell outete und diesen Schritt mit dem Leben bezahlte. Seine Nichte Amal erinnert unermüdlich an die Geschichte ihres Onkels. Marcus Urban wiederum stand als Jugendlicher vor dem Sprung in die Bundesliga und traf mit der Entscheidung für sein Coming-out auch eine gegen seinen großen Traum.

Die Erzählungen des US-Profis Collin Martin und des britischen Spielertrainers Matt Morton dagegen lassen erahnen, dass eine gelebte Normalität gar nicht weit entfernt ist. Sie haben nicht nur ihre Mannschaftskollegen - sondern das gesamte Team als faire Mitspieler erlebt.

Die Biografien dieser Männer könnten unterschiedlicher kaum sein, ihre persönlichen Erfahrungen und Konflikte zwischen Selbstverleugnung und Befreiung aber ähneln sich. Am Ende steht der Respekt für den Mut der Spieler, die Frage, warum Homosexualität bis heute unvereinbar scheint mit dem Profifußball – und die Hoffnung, dass Spieler und Fans längst weiter sind als mancher Manager der Vermarktungsmaschine Fußball.

  • Kamera - Jonas Julian Köck
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.