Sie sind hier:

Die Haribo-Story

Deutschlands große Clans

Was 1920 in einer Waschküche in Bonn begann, ist heute Weltmarktführer für Fruchtgummi und Lakritze, produziert täglich 100 Millionen Goldbären und "macht Kinder und Erwachsene froh".

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.02.2021

Haribo, benannt nach seinem Gründer HAns RIegel aus BOnn, ist ein Familienunternehmen in dritter Generation und eine richtige "Erfolgsstory". Die Riegels sind Milliardäre, dennoch haben sie das Bodenständige, das "Bönn'sche" behalten, sagt man.

Um eine Person im Clan hat es jedoch stets viel Wirbel gegeben: Dr. Hans Riegel, von allen nur "der Doktor" oder "Mr. Haribo" genannt. Der legendäre Haribo-Chef gilt als einer der bedeutendsten Familienunternehmer der Nachkriegszeit und als eines der seltenen Urgesteine, die ihr Unternehmen auch in stürmischen Zeiten auf Kurs halten. Freunde und Weggefährten beschreiben ihn als willensstark und ideenreich, mit einem untrüglichen Gespür für neue Trends.

Rekordverdächtige 67 Jahre herrschte Hans Riegel im Reich der Goldbären - gemeinsam mit seinem drei Jahre jüngeren Bruder Paul, der stets den stilleren Part einnimmt, aber am Erfolg des Unternehmens mindestens ebenso viel Anteil hat. Paul kümmert sich um die Produktion und erfindet innovative Maschinen, während Hans als Mann mit der Werbetrommel Haribo in alle Munde bringt - zwei unterschiedliche Brüder, die einander ergänzen.

Bis ins hohe Alter erfindet Dr. Hans Riegel neue Produkte und treibt die Expansion von Haribo voran. Er ist von der Richtigkeit seines Handelns überzeugt und duldet wenig Widerspruch, ein Patriarch eben. Als 2009 sein Bruder Paul stirbt, wird offensichtlich, dass sich Hans Riegel um vieles in der Firma gekümmert hat, nur nicht um einen Nachfolger.

Die Frage nach einer neuen Firmenspitze wird zur Belastungsprobe für die Familie und das ganze Unternehmen, denn die Familienverhältnisse sind kompliziert. Während Dr. Hans Riegel unverheiratet und kinderlos geblieben ist, hinterlässt sein Bruder Paul vier Kinder aus zwei Ehen und elf Enkel - alles potenzielle Erben. Eine neue Firmenstruktur schafft schließlich Frieden und soll den nächsten Generationen den Weg ebnen. Als 2013 Dr. Hans Riegel stirbt, übernimmt die dritte Generation der Familie die Regie.

Für den Film hat das zurückhaltende Familienunternehmen seine Archive und viele private Fotoalben geöffnet. Bilder aus frühen Tagen zeichnen ein lebendiges und nahes Bild des Clans, der in der Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannt geblieben ist.

Deutschlands große Clans

Die 4711-Story

Doku | ZDFzeit -
Die 4711-Story
 

4711 steht für eine wandlungsfähige Duftmarke mit einer Geschichte von über 200 Jahren. In der …

Verfügbar ab:
21.07., 20:15 Uhr
"ZDFzeit - Deutschlands große Clans: Die Deichmann-Story": Farbfoto: Fassade "Deichmann-Schuhe" mit Schaufenstern, in deren Auslage Schuhe zu sehen sind.

Doku | ZDFzeit -
Die Deichmann-Story
 

Aus einem kleinen Schusterladen machte er die größte Schuh-Handelskette Europas, Heinz-Horst Deichmann. Mit …

Verfügbar ab:
28.07., 20:15 Uhr
"Deutschlands große Clans - Die Joop-Story": Wolfgang Joop trägt einen Cord-Anzug und blickt lachend in die Kamera.

Doku | ZDFzeit -
Die Joop-Story
 

In der Welt der Mode hat es die Marke zu Weltruhm gebracht: "JOOP!". Ihr Schöpfer zählt zu Deutschlands …

Filmszene: "Die Tchibo-Story"

Doku | ZDFzeit -
Die Tchibo-Story
 

Statistisch gesehen trägt heute jede zweite Deutsche einen BH, jeder vierte Deutsche eine Unterhose von …

Videolänge:
43 min
"ZDFzeit - Deutschlands große Clans_ Die C&A-Story:  Die Brüder und Namensgeber Clemens (Felix Lampert, r.) und August Brenninkmeijer (Nico Ehrenteit) waren einst als Tuchhändler unterwegs, bevor sie in den Niederlanden ihr erstes Geschäft gründeten.

Doku | ZDFzeit -
Die C&A-Story
 

Wenn ein Familienunternehmen die Bezeichnung "Clan" verdient, dann ist es C&A: Eines der größten …

Videolänge:
43 min
Dr. August Oetker (Frank Auerbach, r.) weiht seinen Sohn Rudolf (Alexander Klos, l.) in die Geschäfte ein.

Doku | ZDFzeit -
Die Oetker-Story
 

Mit ihrer 125-jährigen Geschichte gehören die Oetkers zu den ältesten Industriellenfamilien Deutschlands. …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.