Der große Warentest

Wie gut sind Matratze, Waschmaschine & Co.?

Dokumentation | ZDFzeit - Der große Warentest

Die Stiftung Warentest genießt höchstes Ansehen. Doch wie kommen die Tester zu ihrem Urteil? ZDFzeit zeigt, was bei unseren Lieblingsprodukten über "gut" oder "mangelhaft" entscheidet.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.01.2018, 00:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Die Produkte aus dem Film

Der große Warentest blickt in die streng geheimen Labore, wo Matratzen, Waschmaschinen & Co. bis zum Äußersten belastet werden. Moderator Marcus Niehaves stellt die interessantesten Tests vor und fühlt den Herstellern auf den Zahn. 1964 auf Beschluss der Bundesregierung unter Konrad Adenauer gegründet, nimmt die Stiftung Warentest jährlich über 200 Produkte und Dienstleistungen unter die Lupe. Von den Produzenten wird sie seither sowohl gefürchtet als auch hofiert. Keine Institution hat mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen der Deutschen.

Ein "Sehr gut" lässt die Verkaufszahlen nach oben schnellen, ein "Mangelhaft" kann selbst große Unternehmen schwer treffen. Wenn vom Urteil der Stiftung Warentest derart viel abhängt, dann setzt das auch die Prüfer selbst unter Druck, ihre Verantwortung ist groß. Entsprechend ausgefeilt müssen die wissenschaftlich-technischen Verfahren sein, mit denen die Ingenieure zu Werke gehen - maßgeschneidert für jedes getestete Produkt. Denn bei Outdoor-Jacken gelten nun mal andere Test-Kriterien als bei Kaffeemaschinen. Welche davon sind wirklich alltagsrelevant?

Für den großen Warentest blickt ZDFzeit hinter die Kulissen der einflussreichen Stiftung und findet für die Verbraucher heraus, wie die Techniker in ihren Hightech-Laboren dem hohen Anspruch gerecht werden.

Die Dokumentation lässt auch Unternehmen zu Wort kommen, die die Macht der Verbraucherschützer zu spüren bekommen haben. Außerdem zeigt die Sendung die Gewinner und Verlierer der Tests und liefert dadurch eine Orientierungshilfe im Einkaufsdschungel.

Zu den untersuchten Produkten gehören zum Beispiel Matratzen. Ein günstiges Modell aus dem Internet ist überraschender Testsieger, während eine andere Matratze wegen Schadstoffbelastung durchfällt.

ZDFzeit schaut darüber hinaus auf Waschmaschinen. Wie gut und vor allem praxistauglich ist ihr ECO-Programm wirklich? Lohnt sich der Neukauf eines energieeffizienten Geräts? Und wie teuer muss eine gute Waschmaschine sein? Der Film wirft auch einen Blick auf die passenden Waschmittel - und zeigt frappierende Unterschiede zwischen Pulvern in der Kompakttüte und im XL-Karton.

Ein Produkt, das sich regelmäßig der Stiftung Warentest stellen muss, ist der Staubsauger. Zehn Jahre müssen die getesteten Modelle mindestens halten. Wie wird ein Staubsauger-Leben im Labor simuliert? Und welche Fabrikate bewältigen die Herausforderungen von der Türschwelle bis zum ominösen Normstaub am besten?

Der Film beleuchtet auch die vollautomatische Konkurrenz der klassischen Staubsauger: Saugroboter. Drei Modelle unterschiedlicher Preisklassen treten im ZDF-Test gegeneinander an. Sind sie eine Alternative zum Saugen von Hand?

Die Deutschen sind leidenschaftliche Kaffeetrinker. Knapp 150 Liter konsumiert jeder Bundesbürger pro Jahr. Deshalb nimmt der Film auch die beliebten Kaffeevollautomaten unter die Lupe, samt den zugehörigen Espressobohnen. Marcus Niehaves lädt seine Gäste schließlich auch zu einem Tässchen ein - selbstverständlich in der Blindverkostung. Wie sehr lassen wir uns von Marken beeinflussen?

Viele spannende Experimente und einen Blick hinter die Kulissen bietet der große Warentest von ZDFzeit!

Sabrinas Wundersame Warenwelt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet