Sie sind hier:

Die Persil-Story

Deutschlands große Clans

Persil, Perwoll, Pritt, Schauma - die meisten Deutschen kennen diese Marken seit Jahrzehnten. Dahinter steht ein Familienunternehmen mit Weltbedeutung und strengen Grundsätzen: Henkel.

something
43 min
something
08.04.2018
something
UT
Video verfügbar bis 15.11.2022

18 Milliarden Euro setzt die ehemals chemische Fabrik mit Waschmitteln, Körperpflegeprodukten und Klebstoffen um und gehört damit zu den Top-30-Dax-Konzernen. Die Familie hinter dem Unternehmen gilt als verschwiegen. Ihr Credo lautet: "Firma geht vor Familie!"

Revolution in der Waschküche 

1876 gründete Friedrich ("Fritz") Karl Henkel die Waschmittelfabrik "Henkel & Cie" in Aachen. Der Sohn eines Lehrers stellte mit "Henkels Bleich-Soda" ein Universalwaschmittel her und feierte damit seinen ersten Markenerfolg. Der Durchbruch gelang 1907 mit einer Mischung aus Perborat und Silikat, kurz Persil, das "erste selbsttätige Waschmittel der Welt". Historiker sprechen von einer "Revolution in den Waschküchen", denn Persil erleichterte die schweißtreibende Wascharbeit und sorgte für nahezu mühelos weiße Wäsche. Bis heute ist Persil das wohl bekannteste Produkt aus dem Hause Henkel.

1930, im Alter von 81 Jahren, starb Fritz Henkel. Das Unternehmen vermachte er seinen drei Kindern Fritz, Hugo und Emmy, aus denen drei Stämme hervorgingen, die bis heute den Kurs des Unternehmens bestimmen. Sie sollten über die gleichen Mitspracherechte verfügen - eine Vorgabe des Gründers, die noch heute gilt, auch wenn inzwischen familienfremde Manager das Tagesgeschäft übernommen haben.

Privates Material freigegeben

Bislang unveröffentlichte Filme und Fotos aus den privaten Archiven und den Beständen des Konzerns geben Einblicke in das Leben eines Clans in fünfter Generation. Wertvolle Fotografien, die eigens für diesen Film von Glasplatte reproduziert wurden, lassen nachempfinden, wie die Henkels Grundlagen dafür schufen, zu einer der wirtschaftlich erfolgreichsten Familien Deutschlands zu werden.

Deutschlands große Clans

Die 4711-Story

Doku | ZDFzeit -
Die 4711-Story
 

4711 steht für eine wandlungsfähige Duftmarke mit einer Geschichte von über 200 Jahren. In der …

Videolänge:
43 min
"ZDFzeit - Deutschlands große Clans: Die Deichmann-Story": Farbfoto: Fassade "Deichmann-Schuhe" mit Schaufenstern, in deren Auslage Schuhe zu sehen sind.

Doku | ZDFzeit -
Die Deichmann-Story
 

Aus einem kleinen Schusterladen machte er die größte Schuh-Handelskette Europas, Heinz-Horst Deichmann. Mit …

Videolänge:
43 min
"Deutschlands große Clans - Die Joop-Story": Wolfgang Joop trägt einen Cord-Anzug und blickt lachend in die Kamera.

Doku | ZDFzeit -
Die Joop-Story
 

In der Welt der Mode hat es die Marke zu Weltruhm gebracht: "JOOP!". Ihr Schöpfer zählt zu Deutschlands …

Filmszene: "Die Tchibo-Story"

Doku | ZDFzeit -
Die Tchibo-Story
 

Statistisch gesehen trägt heute jede zweite Deutsche einen BH, jeder vierte Deutsche eine Unterhose von …

Videolänge:
43 min
"ZDFzeit - Deutschlands große Clans_ Die C&A-Story:  Die Brüder und Namensgeber Clemens (Felix Lampert, r.) und August Brenninkmeijer (Nico Ehrenteit) waren einst als Tuchhändler unterwegs, bevor sie in den Niederlanden ihr erstes Geschäft gründeten.

Doku | ZDFzeit -
Die C&A-Story
 

Wenn ein Familienunternehmen die Bezeichnung "Clan" verdient, dann ist es C&A: Eines der größten …

Videolänge:
43 min
Dr. August Oetker (Frank Auerbach, r.) weiht seinen Sohn Rudolf (Alexander Klos, l.) in die Geschäfte ein.

Doku | ZDFzeit -
Die Oetker-Story
 

Mit ihrer 125-jährigen Geschichte gehören die Oetkers zu den ältesten Industriellenfamilien Deutschlands. …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.