Sie sind hier:

Ein Leben für die Krone

Margrethe II. von Dänemark

Königin Margrethe II.: Sie raucht, entwirft Kostüme und schminkt sich selbst. Doch der unkonventionelle Eindruck täuscht - die Dänenkönigin tut alles für den Fortbestand der Monarchie.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.04.2021, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Seit fast 50 Jahren steht Margrethe von Dänemark an der Spitze der ältesten Monarchie Europas. Ihre Mutter war überzeugt, das schüchterne Mädchen werde einmal Mutter und Ehefrau - aber niemals Königin. Doch dann kam alles anders.

Mit 31 Jahren besteigt Margrethe den Thron. Damit sie Königin und Staatsoberhaupt werden kann, wird damals extra die dänische Verfassung geändert. Sie nimmt ihre Aufgabe seitdem sehr ernst, arbeitet hart. Ihre jüngere Schwester Benedikte von Dänemark sagt in einem Exklusiv-Interview mit dem ZDF über Königin Margrethe: "Sie hat großen Respekt vor ihren Aufgaben, sehr großen Respekt, aber sie macht es auch mit offenen Armen und – das sieht man auch – mit einem Lächeln, das von Herzen kommt."

Königin Margrethe ist stolz auf Dänemarks offene Gesellschaft

Margrethe ist dabei ganz Kind ihrer Zeit. Während der Vietnam-Proteste studiert sie an der Sorbonne in Paris und schwärmt für die Feministin Simone de Beauvoir, von der sie ein Buch ins Dänische übersetzt. Ihre Schwester Benedikte erinnert sich im ZDF-Interview an diese Studentenzeit: "Sie wohnte auch in einem Wohnhaus mit nur Studenten, hatte ihr kleines Zimmer und fühlte sich wahnsinnig wohl und frei."

Das Existenzrecht der Monarchie stellt sie jedoch nie in Frage, so weit geht die Liebe zu den revolutionären Gedanken der 68er dann doch nicht. Im Gegenteil: Ein schwerer Verkehrsunfall ihrer Söhne Kronprinz Frederik und Prinz Joachim Ende der 80er-Jahre führt der Königin vor Augen, wie fragil der Fortbestand der Monarchie ist.

Margrethe befürwortet Dänemarks offene Gesellschaft. Dass die Frauen im Land eine starke Position haben und dass sich Familie und Beruf gut vereinbaren lassen, das macht die Königin stolz. In ihren Neujahrsansprachen lässt sie an ihrem liberalen Weltbild kaum Zweifel. Auch wenn sie sich strikt an das Neutralitätsgebot hält - den Spielraum, den sie hat, nutzt sie.

Königin Margrethe: Dramen vor allem im Privaten

Und auch nach bald 50 Jahren auf dem Thron ist sie laut ihrer Schwester Benedikte auch keineswegs amtsmüde: "Diese Aufgabe ist eine Lebensaufgabe. Wir haben nicht die Tradition in Dänemark abzudanken und deswegen: Ihr geht es sehr gut, sie ist hundertprozentig der Aufgabe gewachsen, macht es mit Liebe, mit großem Verstand und ist bei der Bevölkerung irrsinnig beliebt und respektiert.“

Dramen spielen sich in Margrethes Leben vor allem im Privaten ab. Henrik von Dänemark leidet zeitlebens daran, das Anhängsel der Königin zu sein. Seine wiederholte Forderung, ihn vom Prinzgemahl zum König zu erheben, belastet die Ehe bis zu Henriks Tod.

Margrethe von Dänemark hat großes Pflichtbewusstsein

Auch der Spagat zwischen Familie und königlichen Aufgaben gelingt der Monarchin nicht immer. Während Margrethe von Termin zu Termin eilt, überlässt sie die Erziehung ihrer zwei Söhne häufig ihrer Mutter, den Kindermädchen - und Prinzgemahl Henrik. Über dessen strenge Erziehung beklagt sich Kronprinz Frederik später sogar öffentlich.

Margrethe von Dänemark: eine Königin, die raucht, trinkt und Karten spielt - und dabei ihr Amt als Staatsoberhaupt mit größtem Pflichtgefühl versieht. ZDFzeit mit dem Porträt einer Frau, die Dänemarks Monarchie erfolgreich ins 21. Jahrhundert geführt hat.

Stab

  • Kamera - Zeljko Pehar, Carsten Schöning

Mehr zum Thema

Die ewige Queen - Queen Elizabeth II

Doku | ZDFzeit -
Elizabeth II
 

Es gibt viele Königinnen, aber nur eine Queen: Elizabeth II wird am 21. April 94 Jahre alt. ZDFzeit zeichnet …

Videolänge:
43 min
Das Bild zeigt die Kernfamilie der British Royal Family.

Doku | ZDFzeit -
Ärger im Buckingham Palast
 

2019 war ein Schreckensjahr für die Queen und 2020 ist nicht minder eklatant gestartet. Enge …

Videolänge:
43 min
Camilla, Kate und Meghan - drei Herzoginnen für die Krone

Doku | ZDFzeit -
Camilla, Kate und Meghan
 

Schön, glamourös, charakterstark: Die Ehefrauen von Charles, William und Harry sind ein Glücksfall für das …

Videolänge:
43 min
Grace Kelly und Fürst Rainier

Doku | ZDFzeit -
Mythos Monaco
 

Durch die Hollywood-Ikone Grace Kelly begann Monaco zu funkeln und strahlen, sie machte es zu dem, was es …

Videolänge:
43 min
"ZDFzeit - Prinz Philip. Ein Leben für die Queen": Die Queen und Prinz Philip stehen winkend vor einem Fenster.

Doku | ZDFzeit -
Prinz Philip
 

Seit 70 Jahren steht Prinz Philip an der Seite der Queen - kein Prinzgemahl in der Geschichte war so lange im …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.