Sie sind hier:

Früher war alles besser! Oder?

Doku | ZDFzeit - Früher war alles besser! Oder?

Früher war alles besser: Es gab Vollbeschäftigung, weniger Leistungsdruck, alles war billiger, und man blieb sich treu bis in den Tod. Oder reden wir uns die Vergangenheit etwa nur schön?

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.11.2018, 08:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Im Spiegel der Erinnerung

Vom Wirtschaftswunder bis zum Mauerfall: ZDFzeit nimmt "die guten alten Zeiten" unter die Lupe und befragt prominente Zeitzeugen und Experten. Was war früher besser? Was ist Nostalgie?

Jedes Jahrzehnt hat bahnbrechende Veränderungen mit sich gebracht – technische Errungenschaften, aber auch sozialen und politischen Wandel. Was hat das für unseren Alltag bedeutet? Wie war die Kindheit in den 50er Jahren im Vergleich zu heute? Wie hat sich die Rolle der Frau verändert? Und bekommen wir heute mehr für unser Geld oder weniger?

Dichtung und Wahrheit

Jede Generation verbindet mit ihrer Jugend ein bestimmtes Lebensgefühl, eng verknüpft mit Mode, Musik und politischen Meilensteinen jener Zeit. Wenn wir uns daran erinnern, verfallen wir gerne in nostalgische Schwärmerei. Fast 60% der Deutschen denken oft oder sehr oft an früher - unter den Älteren sind es noch mehr, so eine Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für ZDFzeit. Besonders die eigene Kindheit empfinden die meisten als schön. Hängen bleibt eben vor allem das Positive.

Erinnerungen geben uns ein warmes, geborgenes Gefühl und gleichzeitig den bittersüßen Beigeschmack, dass Vergangenes nun mal unwiederbringlich verloren ist. Das belegen auch Studien: Nostalgie hebt die Stimmung, dämpft das Gefühl von Einsamkeit und vertreibt Ängste. Wie viel in unserem Gedächtnis ist Dichtung - und wie viel Wahrheit?

In der Dokumentation erinnern sich auch prominente Zeitzeugen wie Karl Dall, Marie-Luise Marjan oder Heike Drechsler an ihre Jugend. Sie öffnen ihre privaten Fotoalben und geben Einblick in ihr eigenes "Früher". Im Vergleich zu heute kommen in der Dokumentation gängige Alltagsweisheiten auf den Prüfstand: "Früher war alles billiger", "Früher war man sich noch treu", "Früher war die Ernährung gesünder" oder "Früher war die Kindheit noch unbeschwerter". Ist an diesen Sätzen tatsächlich etwas dran oder spielt uns unsere Erinnerung nur einen Streich?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.