Sie sind hier:

Mythos Monaco

Das Erbe der Grace Kelly

Durch die Hollywood-Ikone Grace Kelly begann Monaco zu funkeln und strahlen. Sie machte es zu dem, was es heute ist: ein angesehenes Fürstentum, wohlhabend und einflussreich.

Videolänge:
43 min
Datum:
02.02.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.02.2022

Ohne sie ist kein Staat zu machen, das haben ihre Enkel erkannt. Charlotte, Pauline, Pierre - die junge Generation der Fürstenfamilie erinnert in Vielem an ihre Großmutter Grace Kelly. Stilvoll im Auftritt verbreitet sie Glanz und Glamour.

Das kleine Fürstentum an der Côte d'Azur liegt nach dem Zweiten Weltkrieg danieder, ist politisch unbedeutend und finanziell in Nöten. Doch 1956 gelingt Fürst Rainier von Monaco der große Befreiungsschlag - mit seiner eigenen Traumhochzeit. Die blonde Hollywood-Schönheit Grace Kelly ehelicht den Fürsten, und fortan interessiert sich die ganze Welt für den sonnigen Zwergstaat am Mittelmeer.

Grace Kelly wird zur Ikone

Das Bild zeigt Grace Kelly in schwarz-weiß.
Grace Kelly brachte Hollywood-Glamour ins Fürstentum Monaco.
Quelle: AP

Die Braut lockt den internationalen Jetset nach Monte Carlo. Hollywood-Prominenz und Multimillionäre aus der ganzen Welt siedeln sich an, einflussreiche Politiker zeigen sich gern mit dem Fürsten und seiner attraktiven Ehefrau. Es sind die goldenen Jahre Monacos. Mit ihrem Tod 1982 wird die Fürstin endgültig zur Ikone. Auf ihrem Erbe beruht auch heute noch Monacos Erfolgsgeheimnis, das das kleine Land reich und beliebt macht.

Dabei gerät der Aufstieg Monacos mehrfach ins Stocken. Während die Ehe zumindest nach außen immer untadelig erschien, arbeiten ihre Kinder fleißig daran, die Titelseiten mit skandalträchtigen Geschichten zu füllen: unglückliche Ehen, Liaisons mit Zirkuspersonal und Bodyguards, uneheliche Kinder.

Kelly-Enkel sorgen für neuen Glanz

Das Bild zeigt Grace Kellys Enkelin Charlotte Casiraghi.
Charlotte Casiraghi, die Tochter von Prinzessin Caroline, führt mit den anderen Kelly-Enkeln das Erbe ihrer verstorbenen Großmutter fort.
Quelle: AP

Doch seit einigen Jahren erstrahlt Monaco in neuem Glanz - dank der Kinder von Prinzessin Caroline und Prinzessin Stéphanie. Die schönen Enkel von Grace Kelly agieren selbstbewusst und fühlen sich ihrem Erbe verpflichtet.

Dabei werden die Reichen und Prominenten heute nicht mehr nur von Monacos fürstlichem Glanz und der Lage am Mittelmeer angezogen. Das Fürstentum wirbt damit, keine Steuern zu erheben. Nicht selten lockt das Land so auch zwielichtige Gestalten an.

"ZDFzeit" zeichnet ein Bild der letzten drei Generationen der Grimaldis. Angefangen mit Grace Kelly, die stilsicher und souverän das Fürstentum umkrempelte. 2019 wäre Gracia Patricia 90 Jahre alt geworden.

Mehr Royales bei ZDFzeit

"ZDFzeit - Prinz Philip. Ein Leben für die Queen": Die Queen und Prinz Philip stehen winkend vor einem Fenster.

ZDFzeit - Prinz Philip 

  • Untertitel

Seit 70 Jahren steht Prinz Philip an der Seite der Queen - kein Prinzgemahl in der Geschichte war so lange im Amt. Ein Royal deutscher Abstammung, der bei den Briten größte Sympathie genießt.

30.06.2021
Videolänge
43 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.