Alles Bohne

Wie gut ist unser Kaffee?

Kaffeesäcke türmen sich auf einer Barkasse, eifrige Arbeiter verladen in der Hamburger Speicherstadt die Säcke einzeln in das Kaffeelager. Eine aktuelle Fernsehwerbung erinnert an den Mythos des Traditionsgetränks. Doch wie sieht die Kaffeewelt heute tatsächlich aus?

ZDFzoom schaut hinter die Kulissen einer Industrie, die die Deutschen mit ihrem Lieblingsgetränk versorgt. 150 Liter Kaffee trinkt jeder pro Jahr, mehr als Wasser oder Bier.

Mehr als drei Viertel der getrunkenen Tassen stammen immer noch aus der klassischen Filtermaschine, aber die Verkaufszahlen von Kapsel- und Vollautomaten sind rasant gestiegen. Die Deutschen mögen es zunehmend, einzelne Tassen Kaffee aus Portionskapseln zu trinken und dabei auch noch eine schicke Maschine als Statussymbol in der Küche präsentieren zu können. ZDFzoom fragt: Was ist drin in unserem Kaffee?

Die Autorinnen Nina Behlendorf und Beate Höbermann lassen Konsumenten verschiedene Kaffees auf das wichtigste Auswahlkriterium testen: seinen Geschmack. Sie hinterfragen die neue glänzende Oberfläche der Kaffeewelt und stochern in der Ökobilanz verschiedener Kapselkaffees. Außerdem beschäftigen sie sich mit den Nachhaltigkeitslabels. Wie fair wird unser Kaffee eigentlich erzeugt?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet