Sie sind hier:

Gefährlicher Kick

Tödliche Droge auf dem Vormarsch

Gefährliche Gier

75.000 Euro hat Markus für die Droge Crystal ausgegeben. In einem Jahr. Die synthetische Droge hat lange Zeit das Leben des 27jährigen bestimmt: „Es löst die Familie auf, es kontrolliert Deinen Alltag. Partnerschaft, Finanzen, es geht alles den Bach run...

01.05.2016
01.05.2016
Video leider nicht mehr verfügbar

Denn seit Jahren steigt vor allem in grenznahen Regionen in Sachsen, Thüringen und Bayern der Konsum der chemischen Droge. Die Zahl der „erstauffälligen Konsumenten“ hat sich innerhalb eines Jahres um 76 Prozent erhöht. Dagegen verzeichneten Heroin und Kokain deutliche Rückgänge. Die Droge kommt meist aus sogenannten Crystal-Küchen in Tschechien, doch mittlerweile wird auch hierzulande "gekocht". Für das Bundeskriminalamt eine besorgniserregende Entwicklung.

Denn Crystal ist aufgrund des hohen Reinheitsgrades weit gefährlicher als andere Drogen. Die synthetische Droge mache sehr schnell süchtig und sei noch zerstörerischer als Heroin, warnen Ärzte. Die Mediziner wissen, dass die Droge Nervenzellen angreift und das Gehirn zerstört. Ein selbständiges Leben kann unmöglich werden. ZDFzoom fragt, was sind die Ursachen der neuen Drogenschwemme? Autor Carsten Thurau hat mehrere Crystal-Abhängige in einer Reha-Klinik kennengelernt. Sie berichten davon, wie leicht sie den gefährlichen Stoff sogar auf dem Schulhof kaufen konnten und wie schnell sie in den Drogenstrudel gerieten.

ZDFzoom begleitet den tschechischen und deutschen Zoll bei Fahndungen und Razzien und zeigt, wie offen auf Vietnamesenmärkten jenseits der deutschen Grenze gedealt wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.