Hauptsache Fleisch!

Kann man dem Braten noch trauen?

Sommerzeit - Grillzeit! Überall brutzeln leckere Steaks und Würstchen auf dem Rost.
Tausende Tonnen Pferdefleisch im Rinder-Hackfleisch und krank machendes Gammelfleisch im Handel - die vielen Lebensmittelskandale sind offenbar vergessen und verdaut. ZDFzoom geht der Frage nach: Wer stellt eigentlich sicher, dass wir nicht betrogen werden und uns nicht den Magen verderben?

Bei ihrer Spurensuche stoßen die Autoren Sabrina Hermsen und Nicolai Piechota wieder auf einen Fleischskandal - mitten in Deutschland, in Coburg. Im städtischen Schlachthof sollen Fleischabfälle, sogenanntes K3 Fleisch, abgezweigt und verkauft worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt: Wie konnte das passieren? Offensichtlich haben die Kontrollen versagt.

Die ZDFzoom-Autoren zeigen, wie wenig effektiv kontrolliert wird: Das fängt schon beim lebenden Tier an. Völlig überladene Transporte rasen durch Europa. Auf dem Weg zum Schlachthof werden in manchen unserer Nachbarländern weder Pausen- noch Fahrzeiten eingehalten, die Transportpapiere gefälscht. Europaweite Regelungen werden nicht beachtet und kaum kontrolliert, weil die Behörden dort wenig Interesse daran haben.

Kontrollen weggefallen

Mit dem Fall der EU- Binnengrenzen sind auch die regelmäßigen Zollkontrollen weggefallen. Freier Warenverkehr, der seinen Preis hat. Kein LKW wird mehr an Grenzen angehalten und kontrolliert. Ein Insider berichtet, wie leicht es ist, Veterinärpapiere zu manipulieren, Fleisch umzudeklarieren. Mögliches Gammelfleisch kann fast ungehindert beim Verbraucher landen.

Die Autoren sind auch unterwegs mit Lebensmittelkontrolleuren. Es gibt viel zu wenig Personal und - die Methoden etwa Fleisch zu untersuchen sind sehr beschränkt. Dabei hatte der Bundesrechnungshof dies schon vor zwei Jahren bemängelt.

Bei ihren Recherchen entdecken Sabrina Hermsen und Nicolai Piechota ein spezielles Gerät, eine Art "Laserpistole", die Fleischart und Frische erkennt. Das Gerät wurde vor Jahren entwickelt und könnte den Lebensmittelkontrolleuren das Leben leichter machen, aber zur Serienreife ist es noch nicht gelangt. Dafür fehlt das Geld.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet