Das ARAL-System

Tankstellenpächter unter Druck

ARAL 2

Dokumentation | ZDFzoom - Das ARAL-System

Viele Tankstellenpächter kämpfen um ihre wirtschaftliche Existenz. Welche Rolle dabei die Mineralölkonzerne spielen, beleuchtet die ZDFzoom- Doku „Das Aral-System – Tankstellenpächter unter Druck“.

Datum:
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Viele Tankstellenpächter kämpfen um ihre Existenz. Peter R. ist Pächter einer ARAL-Tankstelle. In ZDFzoom erzählt er, dass die Mineralölgesellschaft einen immensen Druck auf ihn ausübe.

Experten kennen viele Fälle von Tankstellenpächtern mit wirtschaftlichen Problemen. ARAL hingegen spricht von gut verdienenden Pächtern und hochwertigen Dienstleistungen. ZDFzoom will wissen: Wie läuft das Geschäft mit den Tankstellen?

Dem Autoren ist es gelungen mit Pächtern, Angestellten, Insidern und Experten aus einer Branche zu sprechen, in der mit harten Bandagen gekämpft wird.
Rund 14.000 Tankstellen gibt es in Deutschland. Das Traditionsunternehmen ARAL ist seit 2002 Teil des Weltkonzerns BP und mit etwa 2500 Stationen Marktführer in Deutschland. Das Tankstellengeschäft, so Branchenkenner, sei geprägt von der Macht internationaler Mineralölkonzerne und von vielen Tankstellenbetreibern, die kaum von ihrem Geschäft leben können. Viele Angestellte müssten zudem unter schlechten Bedingungen arbeiten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet