Sie sind hier:

Il destino - das Schicksal (2)

Mit Motiven des gleichnamigen Romans von Daniel Speck

Filme | Bella Germania - Il destino - das Schicksal (2)

Julia möchte mehr über die Geschichte ihrer Großmutter Giulietta erfahren. Die junge Modedesignerin fasst den Entschluss, nach Turin zu fahren, um ihren tot geglaubten Vater Vincenzo kennenlernen. Aber die Begegnung endet im Streit ...

Beitragslänge:
91 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.09.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland , Italien 2019

Alle Filme und die Dokumentation

Giulietta (Silvia Busuioc) und Alexander (Christoph Letkowski)

Filme | Bella Germania - Darum geht's

Sehen Sie hier den Trailer zum Dreiteiler!

Videolänge:
1 min
"Bella Germania - L'amore - die Liebe": Ein Park in Mailand 1956. Auf einem Motorrad sitzt vorne der junge deutsche Ingenieur Alexander (Christoph Letkowski). Auf dem Sozius hinter ihm sitzt eine strahlende Giulietta (Silvia Busuioc).

Filme | Bella Germania - L'amore - die Liebe (1)

Italien 1954: Giulietta und Alexander wagen eine Liebe ohne Zukunft.

Videolänge:
90 min

Die Handlung

Vincenzo, der als Junge Anfang der 70er Jahre mit seiner Mutter hoffnungsfroh nach Deutschland gekommen war, hat alle Brücken zu seiner alten Heimat abgebrochen. Julia möchte herausfinden, warum.

Aus den Tagebüchern ihrer Großmutter Giulietta erfährt Julia, wie es dieser in München ergangen war. Natürlich hofft Giulietta, Alexander wiedersehen zu können, doch zu ihrem Schrecken entdeckt sie, dass auch für ihn die Zeit nicht stehen geblieben ist: Er hat Frau und Kind. Außerdem stellt sich ihr "reicher" Zwillingsbruder als einfacher Hilfsarbeiter heraus.

Doch Giulietta ist bereit, für eine bessere Zukunft zu kämpfen. Mit ihrer Tatkraft und ihren Ideen hilft sie Giovanni, endlich seinen Traum von der Selbstständigkeit zu verwirklichen. Sie eröffnen einen kleinen Feinkostladen nahe des Münchner Großmarkts. Vincenzo wächst zu einem Teenager heran, der sich aber als Außenseiter empfindet und unter den Anfeindungen einiger Mitschüler als Gastarbeiterkind leidet. Sein Heimweh drückt er seinem Vater gegenüber am Telefon aus.

Da Giulietta nicht bereit ist, ihr neues Leben in Deutschland wieder aufzugeben, zieht Enzo zu ihr in die Hippie-WG nach München. Inzwischen haben sich Alexander und Giulietta zufällig wieder getroffen. In beiden ist die alte Liebe wieder aufgeflammt, und Alexander beginnt, um Giulietta zu kämpfen. Er will von dem Gedanken nicht lassen, dass es vielleicht doch eine Zukunft für sie beide geben könnte, obwohl er selbst gerade Vater geworden ist. Giulietta scheut zurück, kann aber auf Dauer nicht gegen ihre Gefühle für Alexander ankämpfen.

Die beiden beginnen eine heimliche und sehr intensive Affäre. Enzo weiß davon und will sie zwingen, damit Schluss zu machen. Dabei gibt er zu, über all die Jahre gewusst zu haben, dass Vincenzo nicht sein Sohn ist. Giulietta ist fassungslos und entscheidet in diesem Augenblick, mit Alexander den Schritt in eine gemeinsame Zukunft zu wagen. Doch diese Zukunft wird es nie geben.

Julia wiederum überwindet sich und sucht ihren Vater noch einmal auf. Sie schafft es, ihn dazu zu bringen, mit ihr nach München zu reisen, um Alexander noch einmal zu sehen. Die Zeit wird knapp, denn Alexander hatte einen schweren Herzinfarkt, und es ist nicht klar, wie lange er noch zu leben hat.

Darsteller

  • Julia - Natalia Belitski
  • Giulietta - Silvia Busuioc
  • Alexander (23-47 J.) - Christoph Letkowski
  • Giovanni (20-48 J.) - Denis Moschitto
  • Vincenzo (18-33 J.) - Kostja Ullmann
  • Tanja (22-29 J.) - Marleen Lohse
  • Vincenzo - Stefan Kurt
  • Tanja - Andrea Sawatzki
  • Alexander - Joachim Bißmeier
  • Giovanni - Alessandro Bressanello
  • Enzo - Deniz Arora
  • Erna Baumgartner - Eva Mattes
  • Vincenzo (13-15 J.) - Rafael Koussouris
  • Helen - Marie Nasemann
  • Concetta - Lucia Stefanel
  • Rosaria - Ana Sanchez
  • Marianne - Friederike Ott
  • Herr Grimm - Herman van Ulzen
  • Herr Richthammer - Hans Stadlbauer
  • Sekretärin - Claudia Lenzi
  • und andere

Stab

  • Regie - Gregor Schnitzler
  • Autor - Daniel Speck
  • Kamera - Wolfgang Aichholzer
  • Schnitt - Georg Söring
  • Musik - Dominik Giesriegl

Alle Extras

Silvia Busuioc im Interview zu Bella Germania

Filme | Bella Germania - Silvia Busuioc zieht Parallelen

"Ich verstehe einige Charaktere in unserer Geschichte sehr gut, denn ich habe all das auch erlebt", erzählt …

Videolänge:
2 min
Christoph Letkowski am Set von Bella Germania

Filme | Bella Germania - Christoph Letkowski lädt ein

Greenscreen und Isetta machen 60 Jahre Zeitreise möglich ... Wir besuchen mit Schauspieler Christoph …

Videolänge:
1 min
Julia (Lilly Walleshauser, u.) und Tanja (Marleen Lohse, o.)

Filme | Bella Germania - Lilly und das Bäumchen

Lilly Walleshauser zeigt, wie viel Spaß man beim Pflanzen eines Baumes haben kann - und rührt damit die Figur …

Videolänge:
1 min
Bella Germania - Autor Daniel Speck

Filme | Bella Germania - Autor Daniel Speck im Interview

"Hinter jedem Kellner, hinter jedem Pizza-Bäcker steht eine Familiengeschichte ..." Daniel Speck beschreibt …

Videolänge:
2 min

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ku'damm 59

Filme - Ku'damm 59

Fortsetzung der Geschichte der Familie Schöllack Ende der 1950er Jahre

Ku'damm 56

Filme - Ku'damm 56

Ku'damm 56 ist die Geschichte der Familie Schöllack Mitte der 1950er Jahre

Parfum

Serien - Parfum

Spannender Crime-Thriller über das Geheimnis menschlichen Dufts

Tempel

Serien - Tempel

Mark Tempel kämpft für seine Familie und seinen Kiez.

Herzkino

Filme - Herzkino

Herzkino ... das sind 90 Minuten mehr Wochenende!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.