Sie sind hier:

Man lebt nur zweimal

Marion und ihre neue Kollegin Clara

Filme | Das Duo - Man lebt nur zweimal

Der bodenständige Familienvater Bernd Möller findet in einem See in der Nähe von Lübeck die Leiche von René Altenberg.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 04.01.2017, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2006

Der bodenständige Familienvater Bernd Möller findet in einem See in der Nähe von Lübeck die Leiche von René Altenberg.
So stellt es sich für Marion Ahrens und ihre neue Kollegin Clara Hertz dar, als sie die Ermittlungen aufnehmen. Das Opfer, wohnhaft in Nürnberg, war wegen Drogendelikten und kleinkriminellen Handlungen vorbestraft.
Marion entwickelt schnell Sympathie für die neue Kollegin, und auch ihr Ehemann Viktor ist der jungen, quirligen Frau nicht abgeneigt. Recherchen führen zu Susanne Erbach, einer ehemaligen Drogenabhängigen, die jetzt in bürgerlichen Verhältnissen lebt. Sie hatte mit dem Opfer eine kurzfristige Affäre. Für Jochen, Susannes betrogenen Ehemann, gibt es somit ein Tatmotiv. Er hat sie seinerzeit aus dem sozialen Abstieg gerettet. Aber auch Altenbergs Tochter Christy gerät unter Tatverdacht.
Irritierend ist weiterhin, dass sich zwischen ihr und Bernd Möller, der ihren Vater gefunden hat, eine Affäre zu entwickeln scheint. Haben die beiden ein gemeinsames Geheimnis? Mit scheinbaren Indizien dafür, dass Altenberg eine Entführung von Möllers Tochter Maria plante, nimmt der Fall eine Wendung. Ein einschlägiges Motiv für eine Erpressung des Internet-Versand-Händlers fehlt jedoch. Dann offenbart Christy Möller, ihn von einem Foto ihrer Mutter her zu kennen und deshalb Kontakt zu ihm gesucht zu haben.
Und die Kommissarinnen stoßen bei ihren weiteren Ermittlungen auf ein dunkles Geheimnis: Zusammen mit Altenberg war Möller vor vielen Jahren in einen Überfall verwickelt. Um der Strafe zu entgehen, nahm Möller eine falsche Identität an und tauchte unter. Altenberg hingegen musste eine Haftstrafe absitzen. Möller, ein wohlhabender Mann, wurde seit kurzem von Altenberg erpresst.
Für sein Verhältnis zu Christy hat er einen einfachen Grund: Er war mit Christys Mutter zusammen, und fühlte sich durch die Ähnlichkeit an seine ehemalige Geliebte erinnert. Obwohl Möller vehement abstreitet, Altenberg ermordet zu haben, sprechen alle Indizien gegen ihn. Für die Kommissarinnen deutet sich an, dass Möller die Tat begangen hat, um die Erpressung zu stoppen. Aber es bleiben Zweifel.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.