Sie sind hier:

Am Ende kommen Touristen

"Das kleine Fernsehspiel: Am Ende kommen Touristen": Sven (Alexander Fehling) betrachtet Anias (Barbara Wysocka) Gesicht.

Zivildienst in einer Begegnungsstätte in Polen? Das stand auf Svens Wunschliste nicht ganz oben. Es war aber die einzige freie Stelle, die er noch bekommen konnte.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 28.01.2020, 00:45 - 02:05
Datum:
Verfügbarkeit:

In Oswiecim, dem Ort, der unter seinem deutschen Namen Auschwitz traurige Berühmtheit erlangte, soll sich Sven um den eigenwilligen KZ-Überlebenden Krzeminski kümmern.

Sven wird nicht nur mit neuen Aufgaben, fremder Sprache und der historischen Bedeutung des Ortes konfrontiert, sondern auch mit der eingespielten Routine der Vergangenheitsbewältigung. Als Sven auf die polnische Dolmetscherin Ania trifft und sich in sie verliebt, lernt er ein Leben jenseits der Begegnungsstätte kennen. Aber wie sieht ein normales Leben an einem Ort aus, an dem nichts normal ist? Wo Fettnäpfchen, Vorurteile und Tabus auf der einen Seite und Gedenkstätten-Tourismus auf der anderen Seite lauern? Als Ania sich für ein Stipendium in Brüssel bewirbt, beschließt Sven, alles hinzuwerfen. Mit gepackten Koffern steht er am Bahnhof. Doch am Ende kommen Touristen, wie jeden Tag, und Sven muss sich entscheiden.

Das ZDF zeigt "Am Ende kommen Touristen" zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz. Es ist ein Film über Zukunftsträume in der Konfrontation mit einer grausamen Vergangenheit und eine Liebesgeschichte aus dem heutigen Europa.

"Am Ende kommen Touristen" ist der zweite Spielfilm von Robert Thalheim, der danach unter anderem die erfolgreichen Kinofilme "Eltern", "Kundschafter des Friedens" und "TKKG" gemacht hat. "Am Ende kommen Touristen" lief beim Filmfestival in Cannes 2007 und auf zahlreichen Festivals weltweit. Er wurde als "Bester Spielfilm" für den Deutschen Filmpreis nominiert und mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Für Hauptdarsteller Alexander Fehling war es die erste Hauptrolle in einem Kinofilm. Für diese wurde er mit dem "Förderpreis Deutscher Film Schauspiel" ausgezeichnet. Heute ist er - auch international - einer der gefragtesten deutschen Schauspieler.

Darsteller

  • Sven Lehnert - Alexander Fehling
  • Stanislaw Krzeminski - Ryszard Ronczewski
  • Ania Lanuszewska - Barbara Wysocka
  • Krzysztof Lanuszewski - Piotr Rogucki
  • Klaus Herold - Rainer Sellien
  • Andrea Schneider - Lena Stolze
  • Jürgen Dremmler - Lutz Blochberger
  • Lehrling Micha - Willy Rachow
  • und andere -

Stab

  • Regie - Robert Thalheim
  • Autor - Robert Thalheim
  • Kamera - Yoliswa Gärtig
  • Musik - Uwe Bossenz, Anton K. Feist
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.