Sie sind hier:

Auf Nummer sicher?

In der Reihe "Wie werden wir leben?"

Journalistin Sandra (33) soll einen Werbefilm für eine neue Mikrochip-Technologie drehen. Welche Gefahr diese Innovation birgt, wird ihr erst klar, als ein Zeitreisender sie warnt.

Noch 2 Tage
Beitragslänge:
71 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.03.2020, in Deutschland

Inhalt

Die alleinerziehende Mutter ist zwar auf den Auftrag angewiesen, er steht aber in Widerspruch zu ihrem Gefühl gesellschaftlicher Verantwortung. Sie arbeitet weiter an dem Film. Dass dabei ihre Sicherheit auf dem Spiel steht, ist ihr nicht bewusst.

Sandra und ihr Sohn Jakob (6) leben seit der Trennung von Sandras Mann wieder bei ihrem Vater Heiner (59), was sie auch finanziell entlasten soll. Der Auftrag des "Interessenverbandes RFID" ("Radio Frequency Identification"), einen Werbefilm für eine neue Mikrochip-Technologie herzustellen, stellt eine große Chance für Sandra dar: Der Film soll einen Fachkongress eröffnen. An diesem werden hochrangige Politiker teilnehmen, die über wichtige Beschlüsse zu RFID abstimmen und entscheiden, ob die Technologie nicht nur in die Reisepässe aller deutschen Bürger integriert wird, sondern auch in ihre Personalausweise. Dabei geht es für den Interessenverband um einen potenziellen Milliardenauftrag.

Eines Tages steigt an einer Ampel plötzlich ein fremder Mann, Jonas, in Sandras Wagen. Er will sie warnen: Die neue Überwachungstechnologie berge große Gefahren für die Gesellschaft. Sie solle keinen Werbefilm machen, sondern einen Film, der über die Gefahren der neuen Technologie aufklärt - ohne, dass der Verband es vor der Präsentation beim Kongress mitbekommt. Sandra hat Angst vor dem Fremden, steigt aus und ruft um Hilfe. Jonas wird verhaftet, kann sich nicht ausweisen und wird in die Psychiatrie eingeliefert. Dort behauptet er, ein Zeitreisender aus dem Jahr 2020 zu sein. Sandra hört davon und glaubt ihm zuerst kein Wort. Dann jedoch beginnt sie, tiefer zum Interessenverband und seinem Mikrochip zu recherchieren und stößt auf hochbrisante Informationen. Dass das nicht unbemerkt bleibt und sie zunehmend mit ihrer eigenen Sicherheit spielt, ist der jungen Mutter nicht klar.

"Auf Nummer sicher?" arbeitet neben seiner fiktiven Handlung auch mit Experten-Interviews, echtem Dokumentarfilm-Material und einer narrativen Mischform: In dokumentarischen Aufnahmen agieren fiktive Personen.

Darsteller

  • Sandra Harkow - Anne Ratte-Polle
  • Heiner Harkow - Ralf Dittrich
  • Jonas - Bernhard Schütz
  • Dr. Eva Roth - Margarita Broich
  • Jakob Harkow - Julius Lennert
  • Nico - Christoph Luser
  • Prof. Dr. Claus Lewro - Peer Martiny
  • Thomas Wells - Matthias Deutelmoser
  • Computerjunge - Jannik Büddig
  • Hr. List - Stephan Grossmann
  • Constantine George - Anatole Taubman
  • und andere -

Stab

  • Regie - David Dietl
  • Autor - Henner Schulte-Holtey
  • Kamera - Matthias Schellenberg
  • Schnitt - Dunja Campregher
  • Musik - David Schoch

Mehr junges Kino

"Lucky Loser": Mike (Peter Trabner) singt mit Claudia (Annette Frier) und Thomas (Kai Wiesinger) im dekorierten Wohnwagen ein Geburtstagsständchen.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Lucky Loser

Loser-Papa Mike steckt den Kopf nicht in den Sand.

Videolänge:
87 min
"Auf Nummer sicher?": Sandra (Anne Ratte-Polle) wird von zwei Krankenpflegern durch einen Gang gezogen; sie scheint sich zu wehren und schaut erschrocken.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Auf Nummer sicher?

Journalistin Sandra (33) soll einen Werbefilm für eine neue Mikrochip-Technologie drehen. Welche Gefahr diese …

Noch 2 Tage
Videolänge:
71 min
"TRUST.Wohltat": In einem OP steht Chirurg Luca Permann (Florian Panzner) neben einer Assistentin und blickt versonnen vor sich hin. Beide tragen einen durchsichtigen Gesichtsschutz.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - TRUST.Wohltat

Ein Scifi-Drama über zwei junge Menschen, deren Liebe an den Zwängen einer überalterten Gesellschaft zu …

Noch 2 Tage
Videolänge:
60 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.