Club Europa

In der Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten"

"Club Europa": In der Küche steht Martha (Sylvaine Faligant) und schaut zu Samuel (Richard Fouofié Djimeli), der am Tisch sitzt. Jamie (Artjom Gilz) hat ihm tröstend die Hand auf die Schulter gelegt.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Club Europa

Aus dem Bedürfnis, etwas Gutes zu tun, nehmen Martha und ihre Mitbewohner einen Flüchtling in ihrer Kreuzberger WG auf. Für alle beginnt ein moralisches Abenteuer mit offenem Ausgang.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 27.07.2017, 23:00 - 00:20
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Das Zusammenleben von Martha, Jamie, Yasmin und ihrem kamerunischen Mitbewohner Samuel ist freundschaftlich, und alle wachsen zusammen. Als sich Samuels Aufenthaltsstatus ändert, stellt sich den engagierten Helfern aber die Frage, wie weit sie wirklich gehen wollen.

Denn Martha und ihre Mitbewohner treibt Samuels Plan, illegal in Deutschland und vor allem auch in der WG zu bleiben, an die Grenzen ihrer Hilfsbereitschaft. Sind sie bereit, das Risiko einzugehen, sich selbst strafbar zu machen? Oder stellt sich heraus, dass letzten Endes jeder nur für seine eigenen Ziele kämpft?

Regisseurin Franziska M. Hoenisch über ihren Film: "Die Recherche für 'Club Europa' begann im Frühjahr 2014. Damals hörte man in den Medien immer mehr über die Flucht nach Europa. Ich hatte das Glück, in meiner Schulzeit ein Jahr Austauschschülerin in einer Gastfamilie in Südafrika zu sein. Gastfamilien für Geflohene - das wäre doch gut, dachte ich. Die Jugendämter waren auf dieselbe Idee gekommen. Im Herbst 2014 gründete sich dann die NGO 'Flüchtlinge Willkommen', die Geflohene in WGs vermittelt. Die Geschichte des Films entwickelte sich in Echtzeit mit der Wirklichkeit. Erst war es mir ganz wichtig, dass die Geschichte ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Integration setzt. Durch Gespräche mit Betroffenen und durch die ehrliche Auseinandersetzung mit der eigenen Komfortzone wurde aber immer klarer, dass wir unserer unpolitischen Generation und uns selbst einen Spiegel vorhalten wollen. Ich wünsche mir, dass der Film zum Diskutieren über die eigene politische Macht anregt."

Darsteller

  • Martha - Sylvaine Faligant
  • Samuel - Richard Fouofié Djimeli
  • Yasmin - Maryam Zaree
  • Jamie - Artjom Gilz
  • Bea - Marie-Lou Sellem
  • Jo - Tilo Nest
  • Paul - Anton Rubtsov
  • Steffen - Roland Bonjour
  • und andere -

Stab

  • Regie - Franziska M. Hoenisch
  • Kamera - Stefanie Reinhard
  • Autor - John-H. Karsten

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.