Von Panikattacken, Mädchenträumen und türkischen Cowboys

Mit sechs Koproduktionen im Rennen

Der Spielfilm "My Skinny Sister" von Regisseurin Sanna Lenken wurde auf der diesjährigen Berlinale mit dem Gläsernen Bären für den besten Film in der Festival-Sektion Generation Kplus ausgezeichnet und erhielt von der Internationalen Jury der Sektion eine lobende Erwähnung. Das kleine Fernsehspiel war mit insgesamt sechs Filmen bei den 65. Internationalen Filmfestspielen (05.02. - 15.02.2015) in Berlin vertreten.

Neben den Premieren-Filmen "My Skinny Sister" und "Hedi Schneider steckt fest", welcher in der Sektion Forum lief, waren zwei Spielfilme und zwei Dokumentarfilme in der Sektion LOLA at Berlinale zu sehen, die - z. T. bereits preisgekrönt - die Genre- und Themenvielfalt im aktuellen jungen deutschen Kino zeigten. Alle wichtigen Infos zu den Filmen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet