Sie sind hier:

Das letzte Schweigen

Fernsehfilm, Deutschland 2010

Ermittler David Jahn (Sebastian Blomberg) auf Spurensuche nach der vermissten Sinikka.

Auf den Tag genau 23 Jahre nach dem Mord an einem kleinen Mädchen verschwindet an derselben Stelle wieder ein Mädchen, die 13-jährige Sinikka.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF.kultur, 22.01.2016, 23:10 - 01:00
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Entsetzen lähmt die sommerlich heiße Kleinstadtidylle. Für Sinikkas Eltern beginnt das verzweifelte Warten, für die Mutter der damals ermordeten Pia kehrt die schreckliche Vergangenheit zurück. Ein beklemmendes Thrillerdrama mit Starbesetzung.

Auch den damals ermittelnden Kommissar Mittich hat der Fall, den er nie aufklären konnte, in all den Jahren nicht losgelassen. Inzwischen ist er pensioniert, bittet aber seinen jungen Nachfolger David Jahn darum, bei der Aufklärung des neuen Falls mithelfen zu dürfen. Beide, Mittich wie Jahn, sind davon überzeugt, dass es sich in beiden Fällen um denselben Täter handelt, und beide kämpfen gegen den offiziell zuständigen Ermittler Matthias Grimmer an, der sich weigert, die Parallelen der Fälle zur Kenntnis zu nehmen. Am heftigsten erschüttert ist jedoch Timo Friedrich, der vor 23 Jahren Mittäter des Verbrechens war - und die Tat dann erfolgreich verdrängt hat. Bis heute. Plötzlich zeigt sich mit aller Macht, wie zerbrechlich und unberechenbar das Leben ist - auch für die Täter und die Ermittler.

Entsetzen lähmt die sommerlich heiße Kleinstadtidylle. Für Sinikkas Eltern beginnt das verzweifelte Warten, für die Mutter der damals ermordeten Pia kehrt die schreckliche Vergangenheit zurück.

Entsetzen lähmt die sommerlich heiße Kleinstadtidylle. Für Sinikkas Eltern beginnt das verzweifelte Warten, für die Mutter der damals ermordeten Pia kehrt die schreckliche Vergangenheit zurück.

Darsteller

Auch den damals ermittelnden Kommissar Mittich hat der Fall, den er nie aufklären konnte, in all den Jahren nicht losgelassen. Inzwischen ist er pensioniert, bittet aber seinen jungen Nachfolger David Jahn darum, bei der Aufklärung des neuen Falls mithelfen zu dürfen.

Mittich und Jahn sind beide davon überzeugt, dass es sich um denselben Täter handelt, und sie kämpfen gegen den offiziell zuständigen Ermittler Matthias Grimmer an, der sich weigert, die Parallelen der Fälle zur Kenntnis zu nehmen. Am heftigsten erschüttert ist jedoch Timo Friedrich, der vor 23 Jahren Mittäter des Verbrechens war - und die Tat dann erfolgreich verdrängte. Bis heute. Plötzlich zeigt sich mit aller Macht, wie zerbrechlich und unberechenbar das Leben ist - auch für die Täter und die Ermittler.

"Das letzte Schweigen" ist ein beklemmendes Thrillerdrama mit prominenter Besetzung, das tief in die Abgründe von Schuld und Verlust hinabschaut. Es wurde zu zahlreichen internationalen Filmfestivals eingeladen und war in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA im Kino zu sehen. Der Film wurde mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Publikumspreis beim FernsehKrimifestival in Wiesbaden und der Gold World Medal als Bestes TV-Drama bei den "New York Festivals".

"Das letzte Schweigen" war Baran bo Odars Langfilmdebüt. Daraufhin wurde er vom US-Branchenblatt "Variety" zu einem der zehn interessantesten neuen Regisseure weltweit gekürt. Anschließend machte er durch seinen prominent besetzten und im Kino erfolgreichen Hackerthriller "Who Am I" auf sich aufmerksam und inszenierte in Hollywood den Thriller "Sleepless" mit Jamie Foxx in der Hauptrolle. Danach entwickelte und inszenierte er die deutsche Mystery-Serie "Dark".

Stab

  • David Jahn - Sebastian Blomberg
  • Timo Friedrich - Wotan Wilke Möhring
  • Elena Lange - Katrin Sass
  • Krischan Mittich - Burghart Klaußner
  • Ruth Weghamm - Karoline Eichhorn
  • Karl Weghamm - Roeland Wiesnekker
  • Peer Sommer - Ulrich Thomsen
  • Julia Friedrich - Claudia Michelsen
  • Matthias Grimmer - Oliver Stokowski
  • Jana Gläser - Jule Böwe
  • und andere -
  • Regie - Baran bo Odar
  • Autor - Baran bo Odar
  • Kamera - Nikolaus Summerer
  • Musik - Kris Steininger, Michael Kamm

Das könnte Sie auch interessieren

"Das kleine Fernsehspiel - Berlin is in Germany": Martin Schulz (Jörg Schüttauf) - in Jeans und blauer Jeansjacke - geht mit einem tragbaren Fernseher in der Hand durch ein Gefängnistor ins Freie.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Berlin is in Germany

Ostberlin im Frühjahr 1989. Das junge Ehepaar Schulz hat die Nase voll vom Sozialismus. Manuela und Martin …

Videolänge:
92 min
"Kriegerin": Großaufnahme von Marisa (Alina Levshin).

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Kriegerin

Jung, weiblich, rechtsradikal. Marisa ist Teil einer Jugendclique der rechtsextremen Szene in einer …

Videolänge:
99 min
"Oray": Oray (Zejhun Demirov) umarmt Burcu (Deniz Orta) in inniger Nähe von hinten, beide in dicken Jacken.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Oray

Oray, ein junger Muslim aus Hagen, lebt bei seiner Ehefrau Burcu. Im Streit spricht er die islamische …

Videolänge:
97 min
Der Jungfrauenwahn: Zwei nackte Femenaktivistinnen. Eine trägt die Aufschrift "Stop Religion" auf dem Oberkörper.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Der Jungfrauenwahn

Wie verträgt sich für junge Muslime, die in einer freien Gesellschaft leben, die Herkunftskultur der Eltern …

Videolänge:
86 min
"Das kleine Fernsehspiel - WACH": Nike (Alli Neumann) steht mit verschränkten Armen und mit dem Rücken gewandt vor C. (Jana McKinnon).

Filme | Das kleine Fernsehspiel - WACH

Zwei Freundinnen wollen wach bleiben, so lang es geht – ohne Drogen. C. und Nike sind 17, aber geben sich für …

Videolänge:
71 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.