Sie sind hier:

Der zweite Mann

In der Reihe "Stunde des Bösen"

"Der zweite Mann": Adrian Davids (Max Riemelt) in Nahaufnahme.

Der junge Wirtschaftsprüfer Adrian wird aufgrund der Kündigung seines Vorgängers überraschend befördert. Doch die Freude über den beruflichen Aufstieg währt nur kurz.

Im TV-Programm: ZDF, 26.01.2021, 00:20 - 01:25
Im TV-Programm: ZDF, 26.01.2021, 00:20 - 01:25
26.01.2021
26.01.2021
Video verfügbar ab 24.01.2021, 10:00

Die Geschäftsfrau Rebecca stößt ihn auf das dunkle Geheimnis der Bank: Die Bücher sind manipuliert. Adrian begreift, dass er die Stellung nur bekommen hat, weil man ihn für schwach und beeinflussbar hielt. Aber Adrian setzt sich zur Wehr.

Um die Bilanzmanipulationen zu beweisen, überschreitet er die Grenzen der Legalität und verschafft sich die Unterlagen, die man ihm vorenthielt.

Damit tappt Adrian in eine Falle. Er wurde benutzt - genau wie zuvor sein Vorgänger. Je mehr Adrian über ihn erfährt, desto klarer scheint es, dass er auf dessen Schicksalsweg geraten ist: Unbewusst hat er sich in dieselbe Frau verliebt, die gleiche Kleidung gekauft und in demselben Geflecht aus Bilanzmanipulation und Insiderhandel verfangen, das seinen Vorgänger das Leben kostete. Adrian begreift, dass er es von nun an anders - besser - machen muss, um zu überleben.

Darsteller

Die Geschäftsfrau Rebecca stößt ihn auf das dunkle Geheimnis der Bank: Die Bücher sind manipuliert. Adrian begreift, dass er die Stellung nur bekommen hat, weil man ihn für schwach und beeinflussbar hielt. Aber Adrian setzt sich zur Wehr.

Stab

Um die Bilanzmanipulationen zu beweisen, überschreitet er die Grenzen der Legalität und verschafft sich die Unterlagen, die man ihm vorenthielt.

Damit tappt Adrian in eine Falle. Er wurde benutzt - genau wie zuvor sein Vorgänger. Je mehr Adrian über ihn erfährt, desto klarer scheint es, dass er auf dessen Schicksalsweg geraten ist: Unbewusst hat er sich in dieselbe Frau verliebt, die gleiche Kleidung gekauft und in demselben Geflecht aus Bilanzmanipulation und Insiderhandel verfangen, das seinen Vorgänger das Leben kostete. Adrian begreift, dass er es von nun an anders - besser - machen muss, um zu überleben.

  • Adrian Davids - Max Riemelt
  • Rebecca Martens - Anna Drijver
  • Antoine de Crassie - Richard Sammel
  • Peter Thies - Fabian Busch
  • Eva Sanders - Franziska Weisz
  • Klaus Padberg - Thorsten Merten
  • und andere -
  • Regie - Christopher Lenke, Philip Nauck
  • Autor - Christopher Lenke, Philip Nauck
  • Kamera - Benjamin Raeder
  • Schnitt - Christopher Lenke
  • Musik - Boris Bojadzhiev
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

ZDF-Konto erstellen & sofort schauen

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Ihre PIN

Du hast deine Jugendschutz-PIN vergessen oder möchtest diese ändern? Bitte gib hierzu deine neue PIN ein und bestätige die Änderung mit erneuter Eingabe deines ZDF-Passworts.

Neue PIN