Sie sind hier:

Die Familie

In der Reihe "Familienbande"

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Die Familie

Die 16-jährige Isabell wird von ihrer Mutter gegen ihren Willen zu einem Familienaufstellungs-Seminar angemeldet. Schon bald glaubt sie, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht.

Beitragslänge:
91 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.03.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Die Filme der Reihe

"Freiheit": Nora (Johanna Wokalek) besucht ihre neue Freundin Etela (Andrea Szabová) im Backstage-Bereich eines Strip-Clubs.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Freiheit

"Freiheit" erzählt die Geschichte von Nora, einer Berliner Anwältin, die eines Tages ohne Vorankündigung …

Videolänge:
99 min
"Meine glückliche Familie": Um den Tisch in ihrer Wohnung versammelt (v.l.n.r.) Manana's Ehemann Soho,  Mutter Lamara, Sohn Lasha, Tochter Nino mit ihrem Mann Vakho, Vater Otar und Manana.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Meine glückliche Familie

Am Abend ihres 52. Geburtstags verkündet die Lehrerin Manana ihrer völlig überraschten Großfamilie, dass sie …

Videolänge:
109 min
Wanjas Mutter (Katalin Zsigmondy), Astrow (Manuel Rubey), die Kinderfrau (Doris Buchrucker), Sonja (Korinna Krauss), Wanja (Martin Butzke) und Telegin(Michael Kranz)

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Onkel Wanja

Als Finanzkrisen, Wirtschaftsintrigen und Naturkatastrophen die Welt erschüttern, flieht Bankvorstand …

Vorab
Videolänge:
129 min
"König von Deutschland": Thomas (Olli Dittrich) und Sabine (Veronica Ferres) sitzen auf einem Sofa. Sie hat ihre Hand in seine gelegt und schaut ihn vertrauensvoll an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - König von Deutschland

"König von Deutschland" ist eine Komödie über Thomas Müller, den absoluten Durchschnittsdeutschen, der sich …

Videolänge:
89 min
"Die Familie": Einar (Godehard Giese) nimmt Isabell (Stephanie Amarell) väterlich in den Arm.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Die Familie

Die 16-jährige Isabell wird von ihrer Mutter gegen ihren Willen zu einem Familienaufstellungs-Seminar …

Videolänge:
91 min

Inhalt

Ist der charismatische Therapeut Einar in Wirklichkeit ein Mörder? Er und seine Frau Meret leiten in einer entlegenen Gegend die psycho-esoterische Gruppe. Sie gelten als Koryphäen auf dem Gebiet der Systemischen Familienaufstellungen.

Hatte sich Isabell zunächst fest vorgenommen, höchstens als passive Zuschauerin an den eigenwilligen Gruppensitzungen teilzunehmen, kann sie sich dem Wir-Gefühl, das dabei entsteht, bald nicht mehr entziehen. Es ist vor allem der charismatische Einar, der es Isabell angetan hat. Dass auch umgekehrt Isabell auf den deutlich älteren Mann Eindruck macht, schmeichelt ihr.

Was als spannendes Abenteuer beginnt, kippt, als eine der Kursteilnehmerinnen den Verstand verliert und über Nacht spurlos verschwindet. Ist die junge Frau tatsächlich abgereist, wie Einar am nächsten Tag behauptet - oder wurde sie Opfer eines Gewaltverbrechens?

Je mehr sich die Anzeichen dafür häufen, dass der Therapeut lügt, desto stärker gerät Isabell in dessen Bann. Der Aufenthalt im wildromantischen deutsch-polnischen Grenzgebiet wird bald zu einem Albtraum, aus dem Isabell nicht mehr erwachen kann. Höhepunkt ist ihre eigene Aufstellung, auf der Einar regelrecht in ihren Kopf eindringt und Emotionen wachrüttelt, von deren Existenz sie bislang selbst nichts wusste - und auch nie wissen wollte.

Darsteller

  • Einar - Godehard Giese
  • Isabell - Stephanie Amarell
  • Jule - Karin Hanczewski
  • Meret - Claudia Geisler-Bading
  • Tereza - Emma Drogunova
  • Saskia - Alma Leiberg
  • Toby - Leon Ullrich
  • Marie - Siir Eloglu
  • Susanne - Berit Künnecke
  • Gerd - Matthias Müller-Wurbs
  • Hardy - Mike Adiek
  • Inspektor - Miroslaw Baka
  • Katja - Rozalia Mierzicka
  • Fahrer - Dariusz Skowronski
  • Wolf - Lobine
  • und andere -

Stab

  • Regie - Constanze Knoche
  • Autor - Constanze Knoche, Leis Bagdach
  • Kamera - Andreas Bergmann
  • Schnitt - Kai Minierski
  • Musik - Felix Andriessens

Das könnte Sie auch interessieren

"Wir haben nur gespielt": Miro (Roman Bkhavnani) und Jona (Finn-Henry Reyels) stehen sich auf einem alten Industriegelände gegenüber und starren sich an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Wir haben nur gespielt

Ausgerechnet zum Beginn der Sommerferien muss der zehnjährige Jona mit seiner Mutter und dem neuen Stiefvater …

Videolänge:
84 min
"Das kleine Fernsehspiel - WACH": Nike (Alli Neumann) steht mit verschränkten Armen und mit dem Rücken gewandt vor C. (Jana McKinnon).

Filme | Das kleine Fernsehspiel - WACH

Zwei Freundinnen wollen wach bleiben, so lang es geht – ohne Drogen. C. und Nike sind 17, aber geben sich für …

Videolänge:
71 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.