Sie sind hier:

DU HAST ES VERSPROCHEN

Mysterythriller

"DU HAST ES VERSPROCHEN": Hanna (Mina Tander) läuft mit entsetztem Gesicht durch einen dunklen, verschneiten Wald.

Nach 25 Jahren kommt es zum Wiedersehen von Hanna und Clarissa. Sie waren als Kinder beste Freundinnen und verbrachten ihre Ferien mit den Eltern auf einer kleinen Insel.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 03.07.2017, 23:50 - 01:25
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Kurz nach Hannas neuntem Geburtstag brach der Kontakt plötzlich ab. Mittlerweile ist Hanna verheiratet, hat eine siebenjährige Tochter und arbeitet als Oberärztin in einem Krankenhaus. Dort trifft sie ihre alte Freundin wieder - in der Notaufnahme.

Clarissa wurde nach einer Tablettenüberdosis eingeliefert. Die beiden Frauen freunden sich rasch wieder an, verbringen wundervolle Stunden miteinander und beschließen, wie früher ein paar Tage auf der Insel zu verbringen.

Gemeinsam mit Hannas Tochter Lea fahren sie zurück an den Ort ihrer Kindheit. Doch was als entspannter Freundinnenurlaub beginnt, wird für Hanna bald zum Albtraum. Sie erfährt von einem Mädchen aus dem Dorf, das vor genau 25 Jahren verschwunden ist. Das Kind soll Hannas beste Freundin gewesen sein, doch seltsamerweise kann sie sich daran überhaupt nicht erinnern. Immer mehr fühlt Hanna sich von dem Geist des kleinen Mädchens verfolgt und begibt sich verzweifelt auf die Suche nach ihrer Vergangenheit. Doch je näher sie der Wahrheit kommt, desto enger schließt sich der Kreis um sie und ihre Tochter. Hanna beginnt schließlich, an ihrem Verstand zu zweifeln, kann zwischen Wahn und Wirklichkeit kaum mehr unterscheiden. Doch sie muss sich erinnern, sonst wird sie mit ihrem Leben bezahlen.

In ihrem Mystery-Thriller "DU HAST ES VERSPROCHEN" erzählt Regisseurin Alex Schmidt von einer unterdrückten Schuld aus Kindheitstagen, die ihren grausamen Tribut fordert. Der Debütfilm verbindet psychologischen Nervenkitzel mit märchenhaftem Horror.

Darsteller

  • Hanna - Mina Tander
  • Clarissa - Laura de Boer
  • Gabriela - Katharina Thalbach
  • Marcus - Max Riemelt
  • Johannes - Clemens Schick
  • Tim - Thomas Sarbacher
  • Lea - Lina Köhlert
  • Maria - Mia Kasalo
  • und andere -

Stab

  • Regie - Alex Schmidt
  • Autor - Alex Schmidt, Valentin Mereutzka
  • Kamera - Wedigo von Schultzendorff
  • Schnitt - Andreas Radtke
  • Musik - Marian Lux

Das könnte Sie auch interessieren

Winterjagd: Anselm Rossberg (Michael Degen) lacht, obwohl ihm eine Pistole an den Kopf gehalten wird.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Winterjagd

Die 25-jährige Lena verschafft sich bewaffnet Zutritt zum einsam gelegenen Haus des über 90-jährigen …

Videolänge:
74 min
"DETOUR": Alma (Luise Heyer) sitzt im Regen dicht vor Juri (Ilja Bultmann) und schaut ihn eindringlich an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - DETOUR

Alma und Jan haben eine Affäre, doch Jan will sich nicht dazu bekennen. Um ihn zu zwingen, zu ihrer Beziehung …

Videolänge:
76 min
"Treffen sich zwei": Senta (Nicolette Krebitz) und Thomas (Clemens Schick) küssen sich zwischen Blumenbeeten im Park.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Treffen sich zwei

Senta und Thomas würden sich gern verlieben. Aber auf gar keinen Fall ineinander. Und doch "Treffen sich …

Videolänge:
82 min
"Tiere": Zwei als Füchse kostümierte Menschen stehen sich an einem Pfosten in einem Seminarraum gegenüber und schäkern miteinander.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Tiere

Episodischer Dokumentarfilm über die vielfältige und schillernde Beziehung zwischen Mensch und Tier und dem …

Videolänge:
72 min
"Congo Calling": Peter Merten steht inmitten von kongolesischen Kindern und hält Bananen in der Hand. Die Kinder strecken teils bittend die Hände aus. Die meisten von ihnen tragen gelbe Wasserkanister.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Congo Calling

"Congo Calling" erzählt die Geschichten dreier Entwicklungshelfer aus Europa, die im Herzen des Krisengebiets …

Videolänge:
89 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.