Festung

"Festung": Johanna (Elisa Essig) und Moni (Antonia T. Pankow) sitzen an einem Bett, in dem ihre Mutter (Ursina Lardis) zugedeckt liegt. Johanna blickt aufmerksam nach hinten, während die Mutter mit leerem Blick vor sich hinsieht.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Festung

Es ist Sommer. Johanna (13) ist verliebt - doch wie soll sie ihre erste Liebe leben, während gleichzeitig der gewalttätige Vater wieder in das Familienhaus zurückkehrt?

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF.kultur, 08.07.2016, 22:30 - 00:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2011

Zerrissen zwischen der Loyalität zu ihrem Vater und der Liebe zu ihrem Freund trifft Johanna eine katastrophale Entscheidung. Johanna lügt, verheimlicht, schweigt - alles in ihrem Leben unterliegt dem obersten Gebot: "Nichts dringt nach außen".

"Festung" von Kirsi Liimatainen erzählt eine tief berührende Geschichte über Familiengeheimnisse, über die Macht der Loyalität und die Kraft, aus ihr auszubrechen. Ein Film über häusliche Gewalt, der dieses brisante Thema sensibel und vielschichtig aus der Perspektive der Kinder schildert.

Darsteller

  • Johanna - Elisa Essig
  • Christian - Ansgar Göbel
  • Moni - Antonia T. Pankow
  • Erika - Ursina Lardi
  • Robert - Peter Lohmeyer
  • Claudia - Karoline Herfurth
  • Herr Waidele - Bernd Michael Lade
  • und andere -

Stab

  • Regie - Kirsi Liimatainen
  • Kamera - Christine A. Maier
  • Autor - Nicole Armbruster
  • Musik - Matthias Petsche

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet