Sie sind hier:

Freiheit

In der Reihe "Familienbande"

"Freiheit": Nora (Johanna Wokalek) besucht ihre neue Freundin Etela (Andrea Szabová) im Backstage-Bereich eines Strip-Clubs.

"Freiheit" erzählt die Geschichte von Nora, einer Berliner Anwältin, die eines Tages ohne Vorankündigung ihren Mann und ihre beiden Kinder für immer verlässt.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 12.02.2019, 00:15 - 01:55
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Die Filme der Reihe

"Freiheit": Nora (Johanna Wokalek) besucht ihre neue Freundin Etela (Andrea Szabová) im Backstage-Bereich eines Strip-Clubs.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Freiheit

"Freiheit" erzählt die Geschichte von Nora, einer Berliner Anwältin, die eines Tages ohne Vorankündigung …

"Meine glückliche Familie": Um den Tisch in ihrer Wohnung versammelt (v.l.n.r.) Manana's Ehemann Soho,  Mutter Lamara, Sohn Lasha, Tochter Nino mit ihrem Mann Vakho, Vater Otar und Manana.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Meine glückliche Familie

Am Abend ihres 52. Geburtstags verkündet die Lehrerin Manana ihrer völlig überraschten Großfamilie, dass sie …

Wanjas Mutter (Katalin Zsigmondy), Astrow (Manuel Rubey), die Kinderfrau (Doris Buchrucker), Sonja (Korinna Krauss), Wanja (Martin Butzke) und Telegin(Michael Kranz)

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Onkel Wanja

Als Finanzkrisen, Wirtschaftsintrigen und Naturkatastrophen die Welt erschüttern, flieht Bankvorstand …

"König von Deutschland": Thomas (Olli Dittrich) und Sabine (Veronica Ferres) sitzen auf einem Sofa. Sie hat ihre Hand in seine gelegt und schaut ihn vertrauensvoll an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - König von Deutschland

"König von Deutschland" ist eine Komödie über Thomas Müller, den absoluten Durchschnittsdeutschen, der sich …

"Die Familie": Einar (Godehard Giese) nimmt Isabell (Stephanie Amarell) väterlich in den Arm.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Die Familie

Die 16-jährige Isabell wird von ihrer Mutter gegen ihren Willen zu einem Familienaufstellungs-Seminar …

Inhalt

Mit unbändigem Verlangen nach Freiheit sucht Nora an anderen Orten Europas mit falschen Identitäten eine neue Heimat. Indessen versucht ihr Mann Philip in Berlin Familie und Beruf zusammenzuhalten. Doch seit Noras Verschwinden hat sein Alltag an Sinn eingebüßt.

Philip verteidigt als Jurist gegen die eigene Überzeugung einen ausländerfeindlichen Jugendlichen, flüchtet sich in eine Affäre und hadert mit der Rolle des Alleinerziehenden, während Nora nach Bratislava trampt. Sie ändert ihr Aussehen, findet Arbeit als Zimmermädchen und schließt Freundschaft mit der jungen Slowakin Etela und deren Mann Tamás, einer Stripperin und einem Koch.

Darsteller

  • Nora - Johanna Wokalek
  • Philip - Hans-Jochen Wagner
  • Monika - Inga Birkenfeld
  • Etela - Andrea Szabová
  • Tamás - Ondrej Koval’
  • und andere -

Stab

  • Regie - Jan Speckenbach
  • Autor - Jan Speckenbach, Andreas Deinert
  • Kamera - Tilo Hauke
  • Schnitt - Jan Speckenbach

Das könnte Sie auch interessieren

"Das kleine Fernsehspiel - Berlin is in Germany": Martin Schulz (Jörg Schüttauf) - in Jeans und blauer Jeansjacke - geht mit einem tragbaren Fernseher in der Hand durch ein Gefängnistor ins Freie.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Berlin is in Germany

Ostberlin im Frühjahr 1989. Das junge Ehepaar Schulz hat die Nase voll vom Sozialismus. Manuela und Martin …

Videolänge:
92 min
"Kriegerin": Großaufnahme von Marisa (Alina Levshin).

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Kriegerin

Jung, weiblich, rechtsradikal. Marisa ist Teil einer Jugendclique der rechtsextremen Szene in einer …

Videolänge:
99 min
"Oray": Oray (Zejhun Demirov) umarmt Burcu (Deniz Orta) in inniger Nähe von hinten, beide in dicken Jacken.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Oray

Oray, ein junger Muslim aus Hagen, lebt bei seiner Ehefrau Burcu. Im Streit spricht er die islamische …

Videolänge:
97 min
Der Jungfrauenwahn: Zwei nackte Femenaktivistinnen. Eine trägt die Aufschrift "Stop Religion" auf dem Oberkörper.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Der Jungfrauenwahn

Wie verträgt sich für junge Muslime, die in einer freien Gesellschaft leben, die Herkunftskultur der Eltern …

Videolänge:
86 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.