Sie sind hier:

König von Deutschland

In der Reihe "Familienbande"

"König von Deutschland": Thomas (Olli Dittrich) und Sabine (Veronica Ferres) sitzen auf einem Sofa. Sie hat ihre Hand in seine gelegt und schaut ihn vertrauensvoll an.

"König von Deutschland" ist eine Komödie über Thomas Müller, den absoluten Durchschnittsdeutschen, der sich eines Tages dazu gezwungen sieht, aus der Masse herauszutreten.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF.kultur, 19.06.2016, 20:15 - 21:45
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Die Filme der Reihe

"Freiheit": Nora (Johanna Wokalek) besucht ihre neue Freundin Etela (Andrea Szabová) im Backstage-Bereich eines Strip-Clubs.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Freiheit

"Freiheit" erzählt die Geschichte von Nora, einer Berliner Anwältin, die eines Tages ohne Vorankündigung …

"Meine glückliche Familie": Um den Tisch in ihrer Wohnung versammelt (v.l.n.r.) Manana's Ehemann Soho,  Mutter Lamara, Sohn Lasha, Tochter Nino mit ihrem Mann Vakho, Vater Otar und Manana.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Meine glückliche Familie

Am Abend ihres 52. Geburtstags verkündet die Lehrerin Manana ihrer völlig überraschten Großfamilie, dass sie …

Wanjas Mutter (Katalin Zsigmondy), Astrow (Manuel Rubey), die Kinderfrau (Doris Buchrucker), Sonja (Korinna Krauss), Wanja (Martin Butzke) und Telegin(Michael Kranz)

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Onkel Wanja

Als Finanzkrisen, Wirtschaftsintrigen und Naturkatastrophen die Welt erschüttern, flieht Bankvorstand …

"König von Deutschland": Thomas (Olli Dittrich) und Sabine (Veronica Ferres) sitzen auf einem Sofa. Sie hat ihre Hand in seine gelegt und schaut ihn vertrauensvoll an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - König von Deutschland

"König von Deutschland" ist eine Komödie über Thomas Müller, den absoluten Durchschnittsdeutschen, der sich …

"Die Familie": Einar (Godehard Giese) nimmt Isabell (Stephanie Amarell) väterlich in den Arm.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Die Familie

Die 16-jährige Isabell wird von ihrer Mutter gegen ihren Willen zu einem Familienaufstellungs-Seminar …

Inhalt

Thomas führt eine spießbürgerliche Ehe mit Sabine, und zu seinem Sohn Alexander findet er keinen Draht. Als er unvorhergesehen seinen Job verliert, bricht seine Welt zusammen, und er muss lernen, über seine Grenzen hinauszugehen.

Lieblingsfarbe: Blau. Lieblingsbuch: "Der Herr der Ringe". Lieblingsspeise: Schnitzel mit Pilzsoße. Liebste Freizeitbeschäftigung: Fußball gucken. Um 23:04 Uhr ins Bett, um 6:18 Uhr klingelt der Wecker. Jeden Tag vier Stunden fernsehen, 37 Minuten lesen und 15 Minuten mit seiner Ehefrau unterhalten. Sieben Minuten bis zum Höhepunkt.

Seine Ehe mit Sabine ist nur noch Routine, und sein pubertierender Sohn Alexander bereitet ihm zunehmend Kopfschmerzen. Das ist das abwechslungsarme Leben von Thomas Müller - bis er völlig überraschend arbeitslos wird.

Doch dann begegnet Thomas dem charismatischen Stefan Schmidt, der ihm kurzerhand einen neuen Job bei "Industries Unlimited" anbietet. Überraschenderweise ist auf einmal genau seine Meinung zu allem und jedem gefragt: von der Biermarke über seine Lieblingsmusik und der Krawattenfarbe bis hin zu seinen politischen Ansichten.

Als Thomas misstrauisch wird und herausfindet, warum ausgerechnet er plötzlich so wichtig geworden ist, versucht er, sich mithilfe seines Sohnes Alexander, dessen Freundin Mira sowie seiner heimlichen Liebe Ute endlich aus der Durchschnittlichkeit zu befreien und über sich hinauszuwachsen.

  • Thomas Müller - Olli Dittrich
  • Sabine Müller - Veronica Ferres
  • Stefan Schmidt - Wanja Mues
  • Ute - Katrin Bauerfeind
  • Alexander Müller - Jonas Nay
  • Mira - Jella Haase
  • Kurt Knister - Stephan Grossmann
  • Kai Licht - Mirco Reseg
  • Wolf Grimm - Wolfram Koch
  • Wallenstein - Hanns Zischler
  • und andere -
  • Regie - David Dietl
  • Autor - David Dietl
  • Kamera - Felix Novo de Oliveira
  • Schnitt - Robert Rzesacz
  • Musik - Francesco Wilking, Patrick Reising

Das könnte Sie auch interessieren

"Auf dünnem Eis - Die Asylentscheider": Der Entscheider Dan-Marvin Frosting sitzt Antragsteller Ashkan Mahmoudi gegenüber. Zwischen ihnen sitzt der Dolmetscher.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Auf dünnem Eis - Die Asylentscheider

Wer Asyl beantragt, sitzt ihnen ein einziges Mal gegenüber: den Entscheidern des Bundesamtes für Migration. …

Videolänge:
96 min
"Congo Calling": Peter Merten steht inmitten von kongolesischen Kindern und hält Bananen in der Hand. Die Kinder strecken teils bittend die Hände aus. Die meisten von ihnen tragen gelbe Wasserkanister.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Congo Calling

"Congo Calling" erzählt die Geschichten dreier Entwicklungshelfer aus Europa, die im Herzen des Krisengebiets …

Videolänge:
89 min
"Operation Naked": Michelle Spark hat eine Datenbrille auf und spricht in die Kamera.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Operation Naked

Michelle Spark kann sich keine Gesichter merken. Mit Hilfe einer neuartigen Datenbrille will sie ihr Defizit …

Videolänge:
49 min
"Das kleine Fernsehspiel: 100 Millionen Views": Itamar Rose steht mit nachdenklichem Gesichtsausdruck in einer Halbnahen bei Nacht draußen. Im Hintergrund ist unscharf eine nächtliche Straßenszene zu erkennen. Itamar trägt einen Bildschirm vor sich herum. Darauf sind zwei junge Männer zu sehen, die von einem dritten mit einem Maschinengewehr bedroht werden.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - 100 Millionen Views

Der israelische Videokünstler Itamar Rose hat auf YouTube keinen Erfolg. Er trifft virale Stars auf der …

Noch 1 Tag
Videolänge:
66 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.