Sie sind hier:

Komm schon!

2. Vera & Michael Comedy-Serie

"Komm schon! Folge 2: Vera und Michael": Vera (Katja Danowski) und Michael (Samuel Weiss) sitzen auf dem Sofa in Anettes Praxis, man sieht nur ihre Rückansicht. Gegenüber der beiden sitzt Anette (Marlene Morreis) auf einem Sessel.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Komm schon!

Während Sexualtherapeutin Anette ihren Patienten erfolgreich hilft, seelischen Ballast abzuwerfen, bemerkt sie, dass sie selbst lange nicht so frei und unbefangen ist, wie sie es gern wäre.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 02.04.2019, 00:30 - 00:55
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015

Hin und her gerissen zwischen ihrer freizügigen Mutter und ihrem biederen Freund wird ihr mit jeder Therapiesitzung klarer, dass sie gefangen zwischen Herz und Hirn durchs Leben wankt. Ihre Patientenratschläge finden in Anettes eigenem Leben keine Beachtung.

Olivers Selbstwertgefühl leidet unter Anette und der Anwesenheit ihrer dominanten Mutter. Eigentlich war er froh, in dem neu angeschafften Hund Dagmar eine treue Gefährtin begrüßen zu dürfen. Doch die will einfach nicht auf ihn hören.

Anette empfängt währenddessen Vera und Michael, ein Pärchen Mitte 40, das sexuell einfach nicht mehr zusammenfindet. Dabei haben die beiden immer noch viel mehr Liebe füreinander, als die meisten Paare jemals erlangen werden. Anettes Beziehung inklusive.

Während Anette an der Paarkommunikation arbeitet, richtet sich ihre Mutter Susann als Sprechstundenhilfe ein, fest entschlossen, das distanzierte Verhältnis zu ihrer Tochter umzukrempeln. Kein Wunder also, dass Anette bei der Körpertherapie mit Marc vollkommen verspannt ist.

Darsteller

  • Anette - Marlene Morreis
  • Susann - Victoria Trauttmansdorff
  • Oliver - Thomas Niehaus
  • Marc - Anton Pampuschnyy
  • Vera - Katja Danowski
  • Michael - Samuel Weiss
  • Jens - Ole Fischer
  • und andere -

Stab

  • Regie - Nathan Nill
  • Autor - Lena Krumkamp
  • Kamera - Peter Drittenpreis
  • Schnitt - Ulf Albert, Jan Ruschke
  • Musik - Nina Müller, Max Schneider
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.