Lollipop Monster

Oona (Sarah Horváth, l.) und Ari (Jella Haase) tanzen zu ihrer Lieblingsmusik der Band "Tier".

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Lollipop Monster

Die beiden Teenagermädchen Ari und Oona sind Außenseiterinnen und träumen vom Ausbruch in die Freiheit. In Aris Familie herrscht knallbunte heile Welt, in Oonas Zuhause rabenschwarzes Chaos.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 05.01.2016, 00:10 - 01:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2011

In beiden Familien wird nicht gefühlt, sondern geschwiegen. Als Ari und Oona aufeinandertreffen, ist das wie eine chemische Reaktion. Gemeinsam explodieren sie, brechen aus. Eine Freundschaft wie ein erster Rausch beginnt, eine wilde Fahrt durchs Leben.

Oona lernt von Ari, ihre Wut nach außen zu kehren, und Ari erfährt durch die Freundschaft endlich das Gefühl von Selbstachtung. Als Ari eine Affäre mit Oonas verhasstem Onkel Lukas beginnt, steht alles wieder auf der Kippe. Die Mädchen sehen nur noch eine Chance, ihre Freundschaft zu retten.

In "Lollipop Monster" entwickelt die Comic-Künstlerin Ziska Riemann ein buntes Teenage-Pop-Drama. Emotional, laut und schräg greifen die Filmbilder den Stil ihrer Zeichnungen auf und geben der Geschichte um die beiden Schulmädchen Ari und Oona den entsprechenden Look. Das Drehbuch schrieb Ziska Riemann gemeinsam mit ihrer alten Schulfreundin Luci van Org ("Weil ich ein Mädchen bin"), die mit ihrer Musik bewiesen hat, dass sie sich mit Teenager-Alarm sehr gut auskennt.

Nach seiner umjubelten Premiere auf der Berlinale 2011 lief "Lollipop Monster" auf Filmfestivals weltweit und wurde mehrfach preisgekrönt. So gab es den Bayerischen Filmpreis für Jella Haase als Beste Nachwuchsdarstellerin und für Kameramann Hannes Hubach für die Beste Bildgestaltung. Ingo Ludwig Frenzel erhielt den Preis der deutschen Filmkritik für die Beste Filmmusik.

Darsteller

  • Ari - Jella Haase
  • Oona - Sarah Horváth
  • Kristina - Nicolette Krebitz
  • Lukas - Thomas Wodianka
  • Marie - Sandra Borgmann
  • Volker - Rainer Sellien
  • Boris - Fritz Hammel
  • Jonas - Janusz Kocaij
  • Baron - Koffi Kôkô
  • und andere -

Stab

  • Regie - Ziska Riemann
  • Kamera - Hannes Hubach
  • Autor - Ziska Riemann, Luci van Org
  • Musik - Ingo Ludwig Frenzel

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.