Sie sind hier:

Somewhere in Tonga

Sozialpädagoge Wolski will aussteigen. Seine Ersparnisse hat er in einen Traum gesteckt. Auf einer unbewohnten Insel im Königreich Tonga will er kriminellen Jugendlichen eine Chance geben.

Trailer
something
Im TV-Programm: ZDF, 17.08.2020, 23:50 - 01:30
something
17.08.2020
Video verfügbar ab 16.08.2020, 10:00

Mehr junges Kino

"LenaLove": Lena (Emilia Schüle) macht ein Selfie vor einem Spiegel, in dem man sie drei Mal sieht.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
LenaLove
 

Lena ist 16, klug und hübsch. In der Vorortsiedlung, in der sie mit ihrer Mutter lebt, fühlt sie sich …

Videolänge:
84 min
"Die Tochter":  Luca (Helena Zengel) in einem ärmellosen T-Shirt steht am Strand und schaut mit ernstem Blick nach oben.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
Die Tochter
 

Eifersüchtig kämpft die siebenjährige Luca vor der Kulisse einer griechischen Ferieninsel gegen die wieder …

Videolänge:
99 min
"Das kleine Fernsehspiel - WACH": Nike (Alli Neumann) steht mit verschränkten Armen und mit dem Rücken gewandt vor C. (Jana McKinnon).

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
WACH
 

Zwei Freundinnen wollen wach bleiben, so lang es geht – ohne Drogen. C. und Nike sind 17, aber geben sich für …

Videolänge:
71 min

Inhalt

Wolskis erster Kandidat ist Marcel, 16 Jahre alt und ganz vorn dabei, wenn es um Drogen und Gewalt geht. Nachdem er einen Sozialarbeiter niedergestochen hat, stellt ihn Wolski vor die Wahl: Knast oder Südsee. Widerwillig geht Marcel mit ans andere Ende der Welt.

Doch außer Strand, Palmen und Meer erwartet die beiden dort nichts. Kein Haus, kein Bett und keine Toilette. Wolskis Planungen sind schiefgelaufen. Er ist ohne Geld und der Junge ohne Drogen. Während Wolski mit einfachsten Mitteln eine Behausung zusammenhämmert, praktiziert Marcel erst einmal totale Verweigerung. Auf der belebten Hauptinsel gerät er in eine Schlägerei und verletzt seinen Gegner schwer. Die tongaische Gesellschaft ist in Aufruhr.

Wolskis Fürsprache und ein milder Richterspruch bewahren Marcel vor der fälligen Gefängnisstrafe unter der Bedingung, dass er die einsame Insel ein Jahr lang nicht verlassen darf. Für Marcel die Hölle. Als Wolski sich in eine Einheimische verliebt, die ihm eine neue Lebensperspektive bietet, muss Wolski sich entscheiden - für den Jungen oder sein eigenes Glück.

"Somewhere in Tonga" beruht auf einer wahren Geschichte. Regisseur Florian Schewe erzählt vom Traum, ein neues Leben unter Palmen zu beginnen, von neuer Hoffnung für jung Gescheiterte und der Konfrontation westlicher Werte mit einer traditionell geprägten Kultur. Die realistische Inszenierung seines Spielfilmdebüts gründet auf seiner Erfahrung mit Dokumentarfilmen. Der 16-jährige Darsteller Luis Pintsch ist in seiner ersten Rolle vor der Kamera zu sehen. Er wurde dafür für den Studio Hamburg Nachwuchspreis als Bester Darsteller nominiert.

"Somewhere in Tonga" wurde beim Kinofest Lünen mit dem Hauptpreis "LÜDIA" und mit dem Schüler-Filmpreis "16+" ausgezeichnet. Er erhielt eine "Lobende Erwähnung" beim "Förderpreis Deutsches Kino" der Hofer Filmtage für das Schauspiel-Ensemble und Nominierungen für die Beste Regie und den Besten Haupt- und Nebendarsteller bei den MIFF-Awards in Mailand.

Darsteller

  • Wolski - Sascha Alexander Gersak
  • Marcel - Luis Pintsch
  • Lole - Fuahea Semi
  • Hea - Lolohea Lin
  • Tevita - Tevita Fukofuka
  • Jo - Wolfgang S. Zechmayer
  • Frau Passow - Mira Partecke
  • Abbas - Abbas Piu
  • und andere -

Stab

  • Regie - Florian Schewe
  • Autor - Sarah Schill, Florian Schewe
  • Kamera - Yannick Bonica
  • Schnitt - Till Ufer
  • Musik - Daniel Dickmeis

Starke Dramen

"LenaLove": Lena (Emilia Schüle) macht ein Selfie vor einem Spiegel, in dem man sie drei Mal sieht.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
LenaLove
 

Lena ist 16, klug und hübsch. In der Vorortsiedlung, in der sie mit ihrer Mutter lebt, fühlt sie sich …

Videolänge:
84 min
Hans Brenner (Tobias Moretti) und Edi Brenner (Florian Brückner)

Filme -
Das finstere Tal
 

Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder. Über einen versteckten Pfad, …

Videolänge:
106 min
"Wir wären andere Menschen": Rupert (Matthias Brandt) und Kommissar Wackwitz (Andreas Döhler) stehen auf der Straße und unterhalten sich.

Filme -
Wir wären andere Menschen
 

Fahrlehrer Rupert Seidlein musste als Kind mit ansehen, wie seine Eltern und sein bester Freund Pjotr von den …

Videolänge:
88 min
"Western": Meinhard (Meinhard Neumann), ein drahtiger Mann mittleren Alters, trägt ein graues T-Shirt und graue Hose und reitet ohne Sattel auf einem Schimmel. Er hält sich an der Mähne des Pferdes fest. Im Hintergrund verschwommen grüne Bäume.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
Western
 

Eine Gruppe deutscher Arbeiter reist zu einer Baustelle im ländlichen Bulgarien. Das fremde Land und die raue …

Noch 1 Tag
Videolänge:
111 min
"Irgendwann ist auch mal gut": Ein Mann (Fabian Hinrichs) mit einem Pflaster auf der Stirn, schaut ratlos. Er trägt ein schwarzes Hemd und eine Krawatte. Im Hintergrund befinden sich ein Mann und eine Frau, die sich um eine weibliche, bekleidete Leiche kümmern.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
Irgendwann ist auch mal gut
 

Bestatter Karsten bereitet sich auf eine geschäftige Weihnachtswoche vor, als ihm seine Eltern beim …

Videolänge:
93 min
"Glück ist was für Weicheier": Jessica (Ella Frey) und ihr Vater Gabriel (Martin Wuttke) sitzen ratlos vor den Umkleideschränken im Schwimmbad.

Filme | Das kleine Fernsehspiel -
Glück ist was für Weicheier
 

Stefan Gabriel ist alleinerziehender Vater. Während er sich als Sterbebegleiter engagiert, kämpfen die …

Noch 1 Tag
Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.