Töchter

"Töchter": Ines (Kathleen Morgeneyer) rennt schreiend auf etwas zu.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Töchter

Agnes, eine Lehrerin aus der hessischen Provinz, kommt nach Berlin, um ein totes Mädchen zu identifizieren. Die Polizei vermutet, dass es sich um ihre vermisste Tochter Lydia handelt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 09.08.2016, 00:30 - 01:55
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2013

Es ist nicht Lydia. Trotzdem bleibt Agnes in der Stadt, angetrieben von der Hoffnung, ihre Tochter zu finden. Ihre verzweifelte Suche führt sie in Bahnhofsmissionen, Drogentreffs, Obdachlosenheime. Orte, die Agnes normalerweise meidet und die sie ängstigen.

Sie begegnet der jungen Ines, die seit Jahren in Berlin lebt. Oft auf der Straße oder manchmal auch bei Menschen, die ihr Obdach geben. Ines ist ein überzeugter Parasit dieser Gesellschaft, behauptet aber, Malerin zu sein. Sie weicht nicht mehr von Agnes' Seite und dringt mit penetranter Selbstverständlichkeit in deren Leben ein - so, als ob es das ihre sei. Agnes lässt es geschehen. Die Unbekannte erscheint ihr unerklärbar, fremdartig, bedrohlich und doch irgendwie vertraut.

Ein eigentümliches Verhältnis von Anziehung und Abstoßung beginnt sich zwischen den beiden Frauen zu entwickeln.

Darsteller

  • Agnes - Corinna Kirchhoff
  • Ines - Kathleen Morgeneyer
  • Kommissar - Hermann Beyer
  • Bildhauer Madsen - Lars Mikkelsen
  • Mitarbeiter der Autovermietung - Hans Jochen Wagner
  • Thomas - Fabian Hinrichs
  • Leiter der Bahnhofsmission - Peter Kurth
  • Sozialarbeiter - Matthias Matschke
  • Hakuo Tanaka - Hirkoi Mano
  • Zimmermädchen Julija - Irina Potapenko
  • und andere -

Stab

  • Regie - Maria Speth
  • Autor - Maria Speth, Reinhold Vorschneider
  • Kamera - Reinhold Vorschneider
  • Schnitt - Maria Speth, Gergana Voigt

Das könnte Sie auch interessieren

"Wir haben nur gespielt": Miro (Roman Bkhavnani) und Jona (Finn-Henry Reyels) stehen sich auf einem alten Industriegelände gegenüber und starren sich an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Wir haben nur gespielt

Ausgerechnet zum Beginn der Sommerferien muss der zehnjährige Jona mit seiner Mutter und dem neuen Stiefvater …

Videolänge:
84 min
"Das kleine Fernsehspiel - WACH": Nike (Alli Neumann) steht mit verschränkten Armen und mit dem Rücken gewandt vor C. (Jana McKinnon).

Filme | Das kleine Fernsehspiel - WACH

Zwei Freundinnen wollen wach bleiben, so lang es geht – ohne Drogen. C. und Nike sind 17, aber geben sich für …

Videolänge:
71 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.