Sie sind hier:

TRUST.Wohltat

In der Reihe "Wie werden wir leben?"

"TRUST.Wohltat": In einem OP steht Chirurg Luca Permann (Florian Panzner) neben einer Assistentin und blickt versonnen vor sich hin. Beide tragen einen durchsichtigen Gesichtsschutz.

Ein Scifi-Drama über zwei junge Menschen, deren Liebe an den Zwängen einer überalterten Gesellschaft zu scheitern droht.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 11.02.2020, 01:00 - 02:05
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Inhalt

Deutschland in der nahen Zukunft. Die staatlich sozialen Sicherungssysteme wurden aufgelöst und werden fortan rein privatwirtschaftlich geregelt. An der Spitze steht der Versicherungskonzern TRUST.Wohltat.

Gut betuchte Kunden schließen Rentenverträge ab, indem sie einen "genetisch sauberen" Menschen - ein sogenanntes Talent - kaufen und es für eine gute Rendite bei der TRUST.Wohltat arbeiten lassen. Im Gegenzug erhält jedes Talent eine hervorragende Ausbildung.

Der 28-jährige Luca Permann ist so ein Talent. Als erfolgreicher Medizinstudent bei TRUST.Wohltat steht er kurz vor einer glanzvollen Karriere. Seine Besitzer, das ältere Ehepaar Brecht, geben im Konzern ein Kind in Auftrag - gezüchtet aus Lucas Genmaterial. Als Leihmutter wählen sie Hannah Bitlik, eine junge, genetisch saubere Frau von der anderen Seite der Gesellschaft. Um ihre pflegebedürftigen Eltern zu versorgen, schlägt sich Hannah mit Gelegenheitsjobs durchs Leben. Aus finanzieller Not entscheidet sie sich, das Kind für die TRUST.Wohltat auszutragen.

Als Luca damit konfrontiert wird, dass er entgegen aller Erwartungen einen genetischen Defekt hat und ein Kind, gezüchtet aus seinem Genmaterial, tot oder behindert zur Welt kommen wird, beginnt er zum ersten Mal, an sich zu zweifeln. Das Kind soll abgetrieben werden, doch Hannah weigert sich und bricht den Kontakt zur TRUST.Wohltat ab. Luca findet heraus, dass er der Spender ist, und macht sich auf den Weg, die Mutter seines Kindes zu suchen.

"TRUST.Wohltat" hatte auf dem 31. Festival du Monde Montreal seine internationale Premiere. Beim 18. Kinofest Lünen gewann er erstmalig den Zukunftspreis.

Darsteller

  • Luca - Florian Panzner
  • Hannah - Inga Birkenfeld
  • Anna-Maria Brecht - Irm Hermann
  • Walter Brecht - Manfred Andrae
  • Rainer Friedemann - Joachim Paul Assböck
  • und andere -

Stab

  • Regie - Eicke Bettinga
  • Autor - Thomas Franke
  • Kamera - André Götzmann
  • Schnitt - Oliver Szysa
  • Musik - Enis Rotthoff

Mehr junges Kino

"Abgebrannt": Prince Edin (Lukas Steltner) und Pelin (Maryam Zaree) stehen sich in Pelins Wohnung angespannt gegenüber. Pelin reicht Prince Edin ein Bündel zusammengerolltes Geld.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Abgebrannt

Pelin Yolcu lebt in Berlin Wedding mit ihren drei Kindern. Die Hartz-IV-Gelder sind knapp und die Schulden …

Noch 2 Tage
Videolänge:
99 min
"Das Menschenmögliche": In einem Krankenhausflur stehen sich eine Notärztin (Kristina Bolten) und Assistenzärztin Judith (Alissa Jung) gegenüber. Daneben liegt ein Patient auf einer Liege. Die Assistenzärztin telefoniert.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Das Menschenmögliche

Assistenzärztin Judith begeht einen Fehler und eine Patientin stirbt.

Videolänge:
85 min
"DETOUR": Alma (Luise Heyer) sitzt im Regen dicht vor Juri (Ilja Bultmann) und schaut ihn eindringlich an.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - DETOUR

Alma und Jan haben eine Affäre, doch Jan will sich nicht dazu bekennen. Um ihn zu zwingen, zu ihrer Beziehung …

Videolänge:
76 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.