Sie sind hier:

Uferfrauen

Dokumentarfilm

"Uferfrauen": Sabine und Gisela sitzen fröhlich auf der Terrasse am Tisch.

"Uferfrauen" porträtiert einfühlsam sechs lesbische Frauen, die in der DDR gelebt haben. Sie erzählen auf offene und ehrliche Art und Weise ihre Lebensgeschichten.

Im TV-Programm: 05.10.2021, 00:30 - 02:25
Im TV-Programm: 05.10.2021, 00:30 - 02:25
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 03.10.2021, 10:00

Junges Kino im ZDF

Das kleine Fernsehspiel

Das kleine Fernsehspiel

Das kleine Fernsehspiel ist die Nachwuchsredaktion im ZDF. Zusammen mit uns realisieren Film- und Fernsehmacher*innen von morgen ihre ersten Projekte.

Filme
"Glücklich bin ich, wenn Du schläfst": Auf einem Tisch steht ein Spiel aus Holzklötzchen. Die Mutter Qi Jingjing und ihr Sohn Liu Yufeng sitzen sich an dem Tisch gegenüber und spielen das Spiel Jenga mit den Holzklötzen. Beide haben Spaß dabei.

Das kleine Fernsehspiel - Glücklich bin ich, wenn Du schläfst 

  • Untertitel

Regisseurin Lola Jia Liu begleitet zwei Kinder in die weiterführende Schule in China: das erfolglose Multitalent Yufeng und die geschäftstüchtige "Prinzessin" Shanshan.

2021
Videolänge
94 min Filme
Vorab
"Freaks - Du bist eine von uns": Wendy (Cornelia Gröschel) hebt in der Küche eines Schnellrestaurants ihre Chefin Angela (Gisa Flake) mühelos mit einem Arm in die Luft.

Das kleine Fernsehspiel - Freaks - Du bist eine von uns 

  • Untertitel

Plötzlich Superheldin: Die schüchterne Wendy entwickelt ungeahnte Kräfte und krempelt ihr Leben um. Doch jetzt treten sowohl neue Freunde als auch neue Feinde auf den Plan.

2020
Videolänge
88 min Filme
"Der Geburtstag": An einem Holztisch, auf dem Luftballons, gefaltete Servietten  liegen, sitzen Matthias (Mark Waschke) und sein Sohn Lukas (Kasimir Brause), der ein Spielzeugauto in den Händen hat. Zwischen beiden steht Anna (Anne Ratte-Polle) und stellt eine Platte mit belegten Brötchen auf den Tisch. Anna und Matthias sehen sich fragend an.

Das kleine Fernsehspiel - Der Geburtstag 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Trotz alter Wunden richtet das getrennte Paar Matthias und Anna gemeinsam die Geburtstagsfeier für ihren Sohn Lukas aus. Doch am Ende der Party wird ein Kind nicht abgeholt.

2020
Videolänge
72 min Filme
"Cleo": Stadtführerin Cleo (Marleen Lohse), bekleidet mit Tropenhelm und Tropenanzug, steht vor einer Parkbank, auf der Albert Einstein (Jean Pütz) und Max Planck (Peter Meinhardt) sitzen.

Das kleine Fernsehspiel - Cleo 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Cleo fühlt sich ihrer Heimatstadt Berlin auf besondere Weise verbunden. Ihr größter Wunsch ist es, die Zeit zurückzudrehen – mithilfe einer magischen Uhr, die verschollen ist.

2019
Videolänge
92 min Filme
"Kokon": Nora (Lena Urzendowsky) und Romy (Jella Haase) schauen sich in die Augen.

Das kleine Fernsehspiel - Kokon 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Jahrhundertsommer in Berlin-Kreuzberg. Im multikulturellen Mikrokosmos rund um das Kottbusser Tor bahnt sich die 14-jährige Nora ihren Weg durchs Erwachsenwerden.

2020
Videolänge
88 min Filme

Inhalt

Christiane, Carola, Pat, Elke sowie Langzeit-Paar Sabine und Gisela berichten von ihrem Lebensalltag in einem sozialistischen Staat, ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe, unkonventioneller Familienplanung sowie Konflikten mit der SED und dem Gesetz.

So wird ergründet, wie das lesbische Sein unter den Bedingungen des DDR-Regimes und seiner Gesellschaft bis heute nachwirkt. Die porträtierten Frauen blieben sich selbst treu, richteten sich damit jedoch gegen die staatlichen Dogmen und waren deshalb Repressionen ausgesetzt.

"Uferfrauen" vermittelt das omnipräsente Gefühl von der Einsamkeit als Außenseiterin, der gesellschaftlichen Tabuisierung von Homosexualität, dem Zwang nach Konformität und der Anpassung in einem repressiven Staat – ein Leben am (privaten) Rand der Gesellschaft, immer im persönlichen Zwiespalt, ins kalte Wasser zu springen oder am sicheren Ufer zu bleiben.

Dabei verfolgten die Protagonistinnen in ihrer Verschiedenheit doch das gleiche Ziel: die Suche nach dem persönlichen (Liebes-)Glück.

"Uferfrauen" rückt die Homosexualität unter Frauen in der DDR in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und lässt ein Stück unerzählter ostdeutscher Geschichte lebendig werden.

Stab

  • Regie - Barbara Wallbraun
  • Autor - Barbara Wallbraun
  • Kamera - Anne Misselwitz
  • Schnitt - Jana Teuchert
  • Musik - Martin Kohlstedt
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.