Western

In der Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten"

"Western": Meinhard (Meinhard Neumann), ein drahtiger Mann mittleren Alters, trägt ein graues T-Shirt und graue Hose und reitet ohne Sattel auf einem Schimmel. Er hält sich an der Mähne des Pferdes fest. Im Hintergrund verschwommen grüne Bäume.

Eine Gruppe deutscher Arbeiter reist zu einer Baustelle im ländlichen Bulgarien. Das fremde Land und die raue Natur wecken in den Männern Abenteuerlust. Sie fangen an, die Gegend zu erkunden.

04.08.2020
04.08.2020
Video leider nicht mehr verfügbar

Inhalt

Im nahe gelegenen Dorf treffen sie auf Einheimische, die ihnen fremd und anziehend zugleich erscheinen. Zwischen dem schweigsamen Meinhard und dem dominanten Vincent beginnt ein Konkurrenzkampf um die Gunst des Dorfes, vor allem aber um die schöne Veneta.

Inmitten der rauen, idyllischen Natur sollen die Männer in den heißen Sommermonaten ein Wasserkraftwerk bauen. Die spektakuläre Landschaft weckt in ihnen Abenteuerlust, dennoch überwiegt zunächst die Skepsis gegenüber den Einheimischen. Als Meinhard in der Umgebung auf Erkundungstour geht, entdeckt er das Dorf Petrelik und kommt mit den Bewohnern ins Gespräch. Nach und nach wird Meinhard in die Dorfgemeinschaft aufgenommen und schließt trotz Sprachbarriere neue Freundschaften.

Das Dorf weckt bald auch das Interesse der anderen Arbeiter, besonders der Polier Vincent konkurriert mit Meinhard um die Aufmerksamkeit der Einheimischen und der hübschen Veneta. Als es dann im Dorf und auf der Baustelle zu einer Wasserknappheit kommt, ist Ärger programmiert.

Valeska Grisebach schafft mit ihrem vielfach preisgekrönten Film einen modernen Western, der klassische Motive des Genres gekonnt in die Geschichte einbindet, ohne dabei den Blick für das Hier und Jetzt zu verlieren.

Als Struktur für ihre Geschichte dient ihr das Genre des Westerns, den sie in den wilden Landschaften Osteuropas stattfinden lässt. Sie spielt dabei gekonnt mit klassischen Elementen des Genres, wie etwa dem Umgang mit dem Fremden, dem Duell oder dem Buhlen um dieselbe Frau. In ihrer Arbeitsweise schließt Valeska Grisebach an ihre vorherigen Filme "Mein Stern" und "Sehnsucht" an und arbeitet in "Western" ausschließlich mit Laiendarstellern. Sie lässt sich dabei von den Gesichtern und Charakteren ihrer Darsteller ebenso inspirieren wie von den Landschaften, denen sie begegnet.

Darsteller

  • Meinhard - Meinhard Neumann
  • Vincent - Reinhardt Wetrek
  • Adrian - Alilov Letifov
  • Veneta - Veneta Frangova
  • Viara - Vyara Borisova
  • Wanko - Kevin Bashev
  • Mancho - Aliosman Deliev
  • Tommy - Robert Gawellek
  • Jens - Jens Klein
  • Boris - Waldemar Zang
  • Helmuth - Detlef Schaich
  • Marcel - Sascha Diener
  • Wolle - Enrico Mantei
  • Gjylzet - Gulzet Zelfov
  • Kostadin - Kostadin Kerenchev
  • Elena - Katerina Dermendzhieva
  • und andere -

Stab

  • Regie - Valeska Grisebach
  • Autor - Valeska Grisebach
  • Kamera - Bernhard Keller
  • Schnitt - Bettina Böhler
  • Musik - Velizar Sokorov, Momchil Mladenov
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.