Nick Wilder

spielt Schiffsarzt Dr. Wolf Sander

Das "Traumschiff" passt zu Nick Wilder, denn das Meer ist seine Heimat: Geboren wurde der Schauspieler auf der Ostseeinsel Fehmarn. 1977 gewann er sogar die Weltmeisterschaft im Windsurfen.

Nick Wilder wurde 1952 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Er hat einen Abschluss als Diplom-Holzwirt an der Universität Hamburg gemacht und war 1977 Surfweltmeister. Schauspiel lernte er in Los Angeles, Miami und New York.

Von S.O.S. Barracuda zum Traumschiff

Nick Wilder, der neben deutsch und englisch auch mehrere skandinavische Sprachen spricht, wirkte in zahlreichen US-amerikanischen Film- und Fernsehproduktionen mit. In der ZDF-Reihe "Das Traumschiff" war Nick Wilder bereits in verschiedenen Episodenrollen zu sehen.

Hape Kerkeling und Nick Wilder
Hape Kerkeling und Nick Wilder Quelle: ZDF,Dirk Bartling

Als Schauspieler wurde er vor allem mit seiner Hauptrolle in der Serie "S.O.S. Barracuda" bekannt - die spielt übrigens auch auf einem Boot -, außerdem mit verschiedenen "SOKO"-Episoden und "Rosamunde Pilcher"-Verfilmungen. Im Januar 2011 hat er die durchgehende Rolle des Bordarztes Dr. Wolf Sander übernommen. Gerade abgedreht hat er das Kino-Musical "Summer of Dreams" (Arbeitstitel) unter der Regie von Nils Marquardt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet