24 WOCHEN

"24 WOCHEN": Astrid (Julia Jentsch) liegt in einem weißen Nachthemd schlafend auf der Seite. Unter ihr Nachthemd hat sich ihre Tochter gekuschelt.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - 24 WOCHEN

Die Kabarettistin Astrid ist im sechsten Monat schwanger, als sie erfährt, dass ihr Kind nicht gesund ist. Die Nachricht stellt sie und ihren Mann vor eine Entscheidung über Leben und Tod.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 26.03.2018, 20:15 - 21:50
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Die Bühne, das Scheinwerferlicht – Astrid lebt ihren Beruf mit Hingabe, und Markus unterstützt sie als ihr Manager. Doch die Krankheit des Ungeborenen und die damit verbundene Gewissensfrage werfen ihr Leben aus der Bahn und ihre Beziehung kommt an ihre Grenzen.

Zunächst wissen beide nicht, wie sie mit der Diagnose Down-Syndrom umgehen sollen, doch sie entscheiden sich gemeinsam für das Kind. Mit der gleichen Stärke, mit der sie bisher ihren Alltag in der Öffentlichkeit gemeistert haben, bereiten sich die zukünftigen Eltern auf ein Leben mit einem behinderten Kind vor. Unverdrossen stellen sie sich dem Unverständnis und den hilflosen Reaktionen im Freundes- und Verwandtenkreis. Bald verliert die Diagnose ihren Schrecken, und die Vorfreude auf das gemeinsame Baby kehrt zurück.

Als dann eine weitere Untersuchung das ganze Ausmaß der Behinderung sichtbar macht, trifft diese Nachricht die Eltern umso härter. Das Kartenhaus aus Mut und Optimismus droht zusammenzustürzen.

Wieder wollen Astrid und Markus alle Entscheidungen gemeinsam treffen, wieder wollen sie einen Weg finden. Aber die Prognose ist jetzt ungleich komplexer: Ein schwerer Herzfehler wurde festgestellt. Plötzlich stehen sie vor einem Gewissenskonflikt. Sie müssen entscheiden, ein behindertes und schwer krankes Kind zur Welt zu bringen oder die Schwangerschaft im sechsten Monat zu beenden.

Im Staffellauf zwischen Diagnosen und Ratschlägen trennen sich ihre Meinungen. Wer kann wissen, ob das Kind leiden, ob sein Leben lebenswert sein wird? Die Suche nach der richtigen Antwort stellt alles in Frage: die Beziehung, den Wunsch nach einem Kind, ein Leben nach Plan. Umgeben von medizinischem Fachpersonal, Statistiken und Prognosen wird Astrid bewusst, dass nur sie allein diese Entscheidung treffen kann.

Darsteller

  • Astrid Lorenz - Julia Jentsch
  • Markus Häger - Bjarne Mädel
  • Nele - Emilia Pieske
  • Beate Lorenz - Johanna Gastdorf
  • Kindermädchen Kati - Maria Dragus
  • Freundin Svea - Mila Bruk
  • Katja - Sabine Wolf
  • Isa - Karina Plachetka
  • und andere -

Stab

  • Regie - Anne Zohra Berrached
  • Autor - Carl Gerber, Anne Zohra Berrached
  • Kamera - Friede Clausz
  • Schnitt - Denys Darahan
  • Musik - Jasmin Reuter

Mehr zu 24 WOCHEN

Regisseurin Anne Zohra Berrached

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Anne Zohra Berrached

Die Regisseurin von 24 WOCHEN wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

 "24 WOCHEN": Astrid (Julia Jentsch) und Markus (Bjarne Mädel) sitzen in einem Praxiszimmer zwei Ärzten (Darsteller unbekannt) gegenüber.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Informationen zum Film

Hintergrundinformationen zum Film "24 WOCHEN" und zum Thema Abtreibung.

Weitere Fernsehfilme

Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), nehmen es mit dem Berliner Clanchef Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel, 3.v.r.) auf.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Reich oder tot": Claire (Jessica Schwarz) und Kessel (Fritz Karl) sitzen bei Ruby (Cya Emma Blaack) am Krankenbett.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Reich oder tot

Die beiden Polizisten Diller und Kessel erfahren von ihrer alten Bekannten Dalida, dass ihr Mann Mohammed mit …

Vorab
Videolänge:
89 min

Das könnte Sie auch interessieren

"Wilsberg - Mundtot": Ekki (Oliver Korittke) und Wilsberg (Leonard Lansink) laden Kartons in ein Auto.

Filme | Wilsberg - Mundtot

Ekki und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im …

Videolänge:
88 min
"München Mord - Wir sind die Neuen": Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) stehen nebeneinander und blicken Richtung Kamera.

Filme | München Mord - Wir sind die Neuen

Ein Krimi um ein eigentümliches Ermittler-Trio: Der Chef gilt als verrückt, die junge Kommissarin wäre viel …

Videolänge:
89 min
"Ein starkes Team – Vergiftet": Haferkamp (Thomas Heinze) bekommt in seiner Küche Besuch von Otto (Florian Martens).

Filme | Ein starkes Team - Vergiftet

Für ihren neusten Fall ermittelt das "starke Team" in der Gourmet-Szene: Auf einen Sternekoch wird während …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Nackt im Netz": Ekki (Oliver Korittke), Alex (Ina Paule Klink) und Wilsberg (Leonard Lansink) laufen als Putzkräfte getarnt nebeneinander.

Filme | Wilsberg - Nackt im Netz

Alex findet ein Amateur-Porno-Video von sich im Internet. Sie bittet sofort ihren Patenonkel Georg Wilsberg …

Videolänge:
89 min
„Helen Dorn – Nach dem Sturm“: Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stehen nebeneinander im Freien vor einem weißen Haus.

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Hengstparade": Wilsberg (Leonard Lansink) und Kommissarin Springer (Rita Russek) stehen sich in einer Wohnung gegenüber und schauen sich eindringlich an.

Filme | Wilsberg - Hengstparade

Richard Breiderhoff ist angeklagt, seine Frau getötet zu haben. Währenddessen hat Anna Springer ein Blind …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.