Sie sind hier:

Bring mich nach Hause

Drama

Martina, die Mutter von Ulrike und Sandra, fällt nach einem Sturz unerwartet ins Koma. Der Zustand der Mutter verbessert sich nicht; die Hirnschäden sind irreparabel.

Videolänge:
88 min
Datum:
24.11.2021
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.10.2022

Inhalt

Eine Patientenverfügung ist nicht zur Hand. Die Schwestern müssen nun für ihre Mutter entscheiden. Doch die tiefgläubige Ulrike denkt vollkommen anders als die Wissenschaftlerin Sandra.

Die Religionslehrerin Ulrike stimmt jeder lebenserhaltenden Maßnahme aus tiefstem Herzen zu. Für sie ist jedes Leben lebenswert. Ihre Schwester Sandra, eine Naturwissenschaftlerin, hält diesen Zustand hingegen für eine Qual für die Mutter. In der sowieso schon schwierigen Situation belastet die Schwestern das Ringen um die richtige Lösung schwer.

Nach Wochen und Monaten der Pflege in einem ausgesuchten Heim einigen sich Sandra und Ulrike darauf, die Mutter nun von den lebenserhaltenden Maschinen zu trennen und in Ruhe sterben zu lassen. Doch das Schlimmste steht ihnen jetzt noch bevor. Es gibt weitere Beteiligte, die aufgebracht ihr Gewicht in die Waagschale werfen, allen voran Ulrikes Ehemann Mathias sowie die Leitung des Pflegeheims. Sie halten das Vorhaben der Schwestern für Mord, und vor allem das Heim will dies in jedem Fall verhindern. Ärzte und Pfarrer stehen eher beratend zur Seite.

Um ihre Entscheidung umsetzen zu können, ohne sich dabei strafbar zu machen, sind die Geschwister schließlich gezwungen, einen Anwalt einzuschalten. Am Ende widerspricht die Verabschiedung ihrer Mutter schmerzhaft jeglicher Vorstellung, die sich Ulrike und Sandra für sie gemacht und gewünscht hatten.

Darsteller

  • Ulrike Gerlach - Silke Bodenbender
  • Dr. Sandra Hartwig - Anneke Kim Sarnau
  • Martina Hartwig - Hedi Kriegeskotte
  • Mathias Gerlach - Christian Erdmann
  • Dr. Henry Rowein - Nicholas Reinke
  • Frau Kruse - Anna Grisebach
  • Hannelore - Irene Rindje
  • Lea Gerlach - Renée Avril Moltzen
  • Simon Gerlach - Camille Loup Moltzen
  • Elias Gerlach - Finnlay Berger
  • Albrecht Meyer - Jörg Pintsch
  • Pfarrer Oppel - Falilou Seck
  • und andere -

Stab

  • Regie - Christiane Balthasar
  • Autor - Britta Stöckle

Starke Dramen

"Die Luft zum Atmen": Miriam (Eva Meckbach) steht am Strand.

Der Fernsehfilm der Woche - Die Luft zum Atmen 

  • Audiodeskription

Miriam Maertens entstammt einer bekannten Hamburger Schauspielerfamilie. Sie wächst behütet und unbeschwert auf, doch je älter sie wird, desto schlechter geht es ihr.

2022
Videolänge
Vorab
"Leben über Kreuz": Sebastian Blumberg (Benjamin Sadler), Caren Blumberg (Christina Hecke), Jan Kempe (André Szymanski) und Birthe Kempe (Annette Frierm) stehen dicht beieinander. Im Hintergrund erkennt man mehrere Segelboote.

Der Fernsehfilm der Woche - Leben über Kreuz 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Zwei Paare, die sich nicht ausstehen können, müssen Freunde werden. Denn das ist ihre einzige Chance auf eine lebensrettende Organspende.

2021
Videolänge
"Ein ganz und gar verwahrlostes Mädchen": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Rita (Rita Rischak) sitzt auf einem Stuhl und hebt den rechten Arm nach oben. Der linke liegt auf ihrem Bein. Sie hat den Kopf zur Seite geneigt und sieht in die Kamera.

Das kleine Fernsehspiel - Ein ganz und gar verwahrlostes Mädchen 

  • Untertitel

Es ist ein gewöhnlicher Tag in Ritas Leben: Früh morgens eilt der Liebhaber der vergangenen Nacht aus der Wohnung, während sich Rita wegen eines Diebstahls nicht ins Büro traut.

1977
Videolänge
"Trügerische Sicherheit": Magnus Mittendorf (Christian Berkel) spricht mit Katharina Borba (Friederike Becht), zwischen ihnen steht Mittendorfs Personenschützer Jonas Neimann (Max Simonischek).

Der Fernsehfilm der Woche - Trügerische Sicherheit 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Kriminalkommissar Jonas Neimann ist seit Jahren der Personenschützer des Lokalpolitikers Magnus Mittendorf und der gesamten Familie verbunden. Eines Tages gerät er in ein Dilemma.

2022
Videolänge
"Honecker und der Pastor": Honecker (Edgar Selge) und Holmer (Hans Uwe-Bauer) stehen an einem See.

Der Fernsehfilm der Woche - Honecker und der Pastor 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Januar 1990: Nachdem die Mauer gefallen ist, sind Erich und Margot Honecker praktisch obdachlos. Denn die Regierungssiedlung in Wandlitz wurde aufgelöst.

2022
Videolänge
"Eine riskante Entscheidung": Julia (Lisa M. Potthoff) steht im Dunkeln vor einem Gebüsch. Sie fiel gerade einer Farbbeutelattacke zum Opfer: Gesicht und Oberkörper sind voll roter Farbe.

Der Fernsehfilm der Woche - Eine riskante Entscheidung 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Emily (8) erkrankt unheilbar. Die Eltern bitten die neue CEO eines kleinen Pharmaunternehmens, Dr. Julia Schemmel, um die vorzeitige Herausgabe eines neuen Medikaments.

2022
Videolänge

Drama-Serien

Sloborn

Sløborn

Drama-Serie: Auf einer Nordsee-Insel (Sløborn) sind die Bewohner*innen plötzlich einem tödlichen Virus ausgesetzt.

WIR

WIR

Dramaserie: Das Leben von Helena (Katharina Nesytowa) und Tayo scheint perfekt, bis Helenas Ex-Freundin Annika (Eva Maria Jost) auf einmal wieder auftaucht und alles auf den Kopf stellt.

Der Palast

Der Palast

Berlin 1988: Solotänzerin Chris steht plötzlich ihrer bis dahin unbekannten Zwillingsschwester Marlene gegenüber. Beide versuchen, hinter das Familiengeheimnis zu kommen, das zu ihrer Trennung führte.

Zarah – Wilde Jahre

Zarah - Wilde Jahre

In den 1970ern spielende Journalist*innenserie um die Frauenrechtlerin Zarah, die als Redakteurin einer männerdominierten Illustrierten riskante Wege geht, um das Thema Emanzipation zu platzieren.

Loving her

Loving Her

Junge lesbische Frau erlebt die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Drama-Serie nach dem niederländischen Original "Anne+" mit Banafshe Hourmazdi als "Hanna".

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.