Sie sind hier:

Die letzte Flucht

Prof. Dr. Bernhard Voss, eine Koryphäe für seltene Autoimmunkrankheiten an der Berliner Universitätsklinik, soll eine Krankenschwester vergewaltigt haben. Die Beweislage ist erdrückend.

Videolänge:
88 min
Datum:
21.09.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.01.2022

Inhalt

Selbst Privatermittler Georg Dengler glaubt nicht, dass er etwas für Voss tun kann. Doch bald hat Dengler Zweifel: Versucht jemand, den unbequemen Mediziner aus dem Weg zu räumen, weil er sich mit der Pharmalobby angelegt hat?

Plötzlich sieht sich Dengler vor einem Abgrund an Manipulationen, den auch die ehrgeizige Kommissarin Finn Kommareck nicht mehr zu überblicken scheint.

Dengler - ein ausgezeichneter Zielfahnder, der den Dienst quittierte, weil das BKA ihn kaltstellte - ist eigentlich nach Stuttgart gezogen, um seinem Sohn näher zu sein. Aber sein erster Fall führt ihn nach Berlin, wo er nun mit Prof. Voss' aussichtsloser Lage konfrontiert wird. Seine Versprechungen, mit seinem fast erwachsenen Sohn von nun an mehr zu unternehmen, muss Dengler gleich wieder zurücknehmen, denn der Fall um den angeklagten Mediziner absorbiert Dengler komplett.

Von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt wird dann auch noch der Vorstandschef eines weltweit operierenden Pharmakonzerns entführt und einem Verhör unterzogen, bei dem es auch um die Wirkung eines neuen Krebsmedikaments geht.

Währenddessen gerät Dengler selbst ins Visier der Polizei. Es gelingt ihm noch, Voss zur Behandlung seiner chronischen Bauchschmerzen ins Krankenhaus zu bringen, aber dann ist er auf die Hilfe der geheimnisvollen Hackerin Olga angewiesen. Sie kennt Dengler nicht. Aber er kennt sie in- und auswendig, denn Dengler war ihr Zielfahnder.

"Die letzte Flucht" ist die erste Verfilmung einer der erfolgreichen Dengler-Romane von Wolfgang Schorlau. "Diese Industrie wird von einer beispiellosen kriminellen Energie getrieben", so Wolfgang Schorlau über seinen Roman "Die letzte Flucht", der unser Gesundheitssystem und die Machenschaften der Pharmaindustrie thematisiert.

Schorlaus Romane sind hervorragend recherchiert, die von ihm beschriebenen Ereignisse nah am wirklichen Geschehen. Unter der Regie von Lars Kraume ("Die kommenden Tage", "Meine Schwestern") spielt der ausdrucksstarke Charakterdarsteller Ronald Zehrfeld ("Barbara", "Wir wollten aufs Meer") den hartgesottenen Privatdetektiv Georg Dengler. An seiner Seite steht die eigensinnige und geheimnisvolle Olga, brillant gespielt von Birgit Minichmayr ("Gnade", "Alle Anderen").

Darsteller

  • Georg Dengler - Ronald Zehrfeld
  • Olga - Birgit Minichmayr
  • Prof. Dr. Bernhard Voss - Ernst Stoetzner
  • Finn Kommareck - Jenny Schily
  • Schöttle - André Szymanski
  • Dirk Assmuss - Stefan Kurt
  • Dr. Müller - Rainer Bock
  • Jakob Dengler - Jannis Niewöhner
  • Daniel Kommareck - Daniel Kraus
  • Jasmin Berner - Cornelia Gröschel
  • Tufan - Aykut Kayacik
  • Dr. Lehmann - Falk Rockstroh
  • Staatsanwalt - Christian Maria Goebel
  • Prof. Schulz - Karl Kranzkowski
  • Dr. Rüdiger Voss - Ernst Stötzner

Stab

  • Regie - Lars Kraume
  • Drehbuch - Lars Kraume

Krimi-Serien

Der Kriminalist

Der Kriminalist

Intuitiv und empathisch: Viktimologe Bruno Schumann (Christian Berkel) und sein Team klären in der Freitagskrimireihe aus Berlin Mord- und andere Kriminalfälle für das LKA auf.

Serien
Arne Dahl

Arne Dahl

Packende Krimiserie um eine Sonderermittlungseinheit der schwedischen Polizei. Die so genannte A-Gruppe ermittelt in Verbrechen mit internationaler Tragweite.

Serien
Helen Dorn

Helen Dorn

Selbstbewusst, aber wortkarg löst die Außenseiterin Kommissarin Helen Dorn (Anna Loos) ihre Fälle. Sie ermittelt mit ausgeprägter kriminalistischer Intuition, Scharfsinn und extremer Beharrlichkeit. 

Serien
Ein starkes Team

Ein starkes Team

Das Team um Kommissar Otto Garber (Florian Martens) und seine Kollegin Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) löst Berlins Kriminalfälle mit viel Humor. Dabei halten sie zusammen wie Pech und Schwefel.

Serien
Letzte Spur Berlin

Letzte Spur Berlin

Spurlos verschwunden oder abgehauen? Kriminalhauptkommissar Radek und sein Team von der Vermisstenstelle beim LKA Berlin verfolgen in der Krimiserie jede kleinste Spur, sei sie noch so trivial.

Serien

Weitere Filme

"An seiner Seite": Nach dem erfolgreichen Konzert stehen sich Walter (Peter Simonischek) und Charlotte Kler (Senta Berger) in einem Hinterzimmer gegenüber. Charlotte hat die Hand auf die Schulter ihres Mannes gelegt, während er sie am Ellenbogen hält. Die beiden lachen sich glücklich an.

Der Fernsehfilm der Woche - An seiner Seite 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Charlotte ist froh, nach vielen Jahren nach München zurückzukehren. Ihr gesamtes Leben hat sie in den Dienst der Karriere ihres Mannes gestellt, des Stardirigenten Walter Kler.

2021
Videolänge
88 min Filme
"Bring mich nach Hause": Ulrike (Silke Bodenbender) kniet besorgt neben ihrer Mutter Martina (Hedi Kriegeskotte), die blutend am Fußboden in der Küche liegt.

Der Fernsehfilm der Woche - Bring mich nach Hause 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Martina, die Mutter von Ulrike und Sandra, fällt nach einem Sturz unerwartet ins Koma. Der Zustand der Mutter verbessert sich nicht; die Hirnschäden sind irreparabel.

2021
Videolänge
88 min Filme
Sybille Thalheim (Stefanie Stappenbeck) steht in einer Bar und telefoniert.

Der Fernsehfilm der Woche - Der 7. Tag 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Eine Frau wacht in einem Hotelzimmer auf, in ihrer Hand ein blutverschmiertes Messer.

2017
Videolänge
89 min Filme
"Systemsprenger": Benni (Helena Zengel), ein etwas 10-jähriges Mädchen in rosa Jacke und Anorak mit einem Lolly im Mund, lümmelt auf einem Stuhl und sieht ihr Gegenüber finster an. Im Hintergrund ein Waschbecken mit Seifen- und Papierspender an einer gekachelten Wand.

Das kleine Fernsehspiel - Systemsprenger 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Ob Pflegefamilie, Wohngruppe oder Schule, Benni fliegt sofort wieder raus: zu laut, wild und unberechenbar. Die Neunjährige ist, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt.

2019
Videolänge
116 min Filme
"Nord Nord Mord - Sievers und der schwarze Engel": Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) steht mit nach vorne gerichtetem Blick und den Händen in den Jackentaschen am Strand. Schräg hinter ihm stehen Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) und Ina Behrendsen (Julia Brendler) und schauen ebenfalls Richtung Kamera. Die Sonne scheint, am Himmel sind Wolken zu sehen. Im Hintergrund stehen viele blau-weiß gestreifte Strandkörbe.

Nord Nord Mord - Sievers und der schwarze Engel 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Klaus Burger, Teilnehmer des Sylter Engel-Seminars, wird erschlagen in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Tatwaffe ist eine Engelsstatue. Ein sehr persönlicher Fall für Carl Sievers.

2021
Videolänge
88 min Serien
"Die Tochter des Mörders": Kommissar Arnsberger (Matthias Brandt) spricht mit Hanna (Sophie von Kessel) an ihrer Haustür.

Der Fernsehfilm der Woche - Die Tochter des Mörders 

  • Untertitel

Die erfolgreiche Wirtschaftsprüferin Hanna erhält einen Anruf von dem Arzt ihres Vaters - sein Zustand sei schlecht. Sie hatte nie Kontakt zu ihm - jetzt muss sie sich kümmern.

2010
Videolänge
89 min Filme
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.