Dominic Raacke

Erfolgreich als Schauspieler und Drehbuchautor

Seit vielen Jahren bekannt als Tatort-Ermittler Till Ritter, hat Dominc Raacke auch auch als Drehbuchautor schon beachtlichen Erfolg erzielt. Seine Rollen sucht er sich sorgfältig aus, denn die Glaubwürdigkeit eines Charakters ist für ihn oberstes Gebot. Wenn er eine Handlung nicht nachvollziehen kann, kommt der Autor in ihm in Rage. Denn Schreiben betrachtet er persönlich als göttliches Spiel.

Der 1958 in Hanau geborene Schauspieler Dominic Raacke absolvierte nach einer zweijährigen Hospitanz an den Städtischen Bühnen Frankfurt seine Ausbildung am Lee Strasberg Institute in New York und am Stella Adler Conservatory of Acting. Seit 1983 steht Dominic Raacke kontinuierlich für Film und Fernsehen vor der Kamera.

Für seine Darstellung in "Gambit" wurde er mit dem Chaplin-Schuh ausgezeichnet. Bekannt wurde er vor allem durch seine seit 1999 durchgehende Hauptrolle als Kriminalkommissar Till Ritter in der Reihe "Tatort". Auch als Drehbuchautor arbeitete Dominic Raacke erfolgreich. So gemeinsam mit Ralf Huettner für die ZDF-Serie "Um die 30" und für die renommierten ZDF-Krimikomödien "Die Musterknaben" (Regie: Ralf Huettner).


Auszeichnungen:



-  1987 Deutscher Darstellerpreis / Chaplin-Schuh des Bundesverbandes Deutscher Film- und Fernsehregisseure e. V. als Bester Nachwuchsschauspieler für "Gambit"
-  1995 Telestar (Bestes Drehbuch) für "Um die 30"



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet