Eine sehr persönliche Geschichte

Interview mit Katharina Wackernagel

Als der Zweite Weltkrieg im Mai 1945 für die Menschen in Europa endlich zu Ende war, war auch das Wetter schön. Zumindest in Schleswig Holstein begann ein schöner, warmer Frühsommer. So erzählte es mir mein Vater, damals gerade 24 Jahre alt, der Glück gehabt hatte. Nicht nur, weil er lebend davon gekommen, sondern auch weil er im Internierungsraum der englischen Besatzung in Schleswig-Holstein gelandet war.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet